Stipendium

Friedrich-Naumann-Stiftung - Studierendenförderung

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. Oktober
30. April
Höhe
949 €
12 Monate
Friedrich-Naumann-Stiftung
Studierendenförderung
Dr. Kathleen Klotchkov
stipendien-bewerbung@freiheit.org
Sonstige Besonderheiten: 
Die Begabtenförderung der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit ist die das liberale Studienwerk und steht der FDP nahe.

Über das Friedrich-Nauman-Stiftung Stipendium

Die FDP-nahe Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit gehört zu den 13 bundesweit tätigen Begabtenförderungswerken und ist das liberale Förderwerk.

Förderung durch die Friedrich-Naumann-Stiftung Stipendium

Die Begabtenförderung fördert deutsche und ausländische Studierende, die an staatlichen bzw. staatlich anerkannten Hochschulen und Fachhochschulen im Vollstudium studieren.

Die Mindestförderdauer muss bei Stipendienantritt 2 Semester betragen.

Nicht gefördert werden:

  • Zweitstudien
  • Teilzeitstudiengänge
  • Fernstudiengänge, die nicht in Vollzeit absolviert werden
  • Aufbau- und Ergänzungsstudiengänge
  • Bachelor-Studiengänge bei ausländischen Studierenden
  • Studien in der Endphase (Mindestförderdauer 2 Semester bei Antritt des Stipendiums)
  • jede Art von Projekten (Praktika, Sprachkurse, Reisekostenzuschüsse usw.)

Bewerbung um ein Friedrich-Naumann-Stiftung Stipendium

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für ein Stipendium der Friedrich Naumann Stiftung für die Freiheit können sich deutsche und ausländische Studierende aller Fachrichtungen bewerben.

Persönliche Kriterien

Für dieses Stipendium liegt keine Altersbegrenzung vor.

Sonstige Anforderungen

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit fördert Begabte. Ihre Stipendiatinnen und Stipendiaten sind Botschafter der Freiheit, die sich aktiv in gesellschaftliche Belange einbringen. Sehr gute Schul- und Studienleistungen, eine beeindruckende Persönlichkeit sowie die Bereitschaft, sich gesellschaftspolitisch und/oder sozial zu engagieren und damit Verantwortung für die demokratische Entwicklung der Gesellschaft zu übernehmen, sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Bewerbung.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Tabellarischer Lebenslauf
  2. Abiturzeugnis bzw. äquivalenter Abschluss
  3. ggf. Zeugnisse über Berufsausbildung und Berufstätigkeit
  4. Hochschulzulassung/Immatrikulationsbescheinigung (kann bei Abiturienten nachgereicht werden)
  5. zwei Gutachten von Ihren Gymnasiallehrern/Berufsschullehrern/Tutoren bzw. zwei Gutachten von Hochschulprofessoren
  6. aktuelle Passkopie mit Aufenthaltsstatus (bei ausländischen Studierenden)

Mündliche Bewerbung

  1. Einzelgespräche

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben