Forschungsaufenthalt

Universität Münster - Ewald Wicke-Stiftung

Angaben zum Stipendium

Deadline
Höhe
1500€
einmalig
Universität Münster
Ewald Wicke-Stiftung
Besonderheiten Programm: 
Forschungsaufenthalt kann im In- oder Ausland stattfinden.

Mit der Ewald Wicke-Stiftung sollen Nachwuchswissenschaftler der physikalischen Chemie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster gefördert werden. Diesen soll der Besuch wissenschaftlicher Tagungen sowie Forschungsaufenthalte im In- und Ausland ermöglicht werden. Die maximale Fördersumme beträgt 1.500 Euro.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Dieses Stipendium richtet sich an Studierende und Promovierende der physikalischen Chemie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Studierende können sich erst in der Abschlussphase ihres Studiums bewerben.

Persönliche Kriterien

In dieser Kategorie liegen keine Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Stipendiaten sollten ihre Befähigung zum wissenschaftlichen Arbeiten durch entsprechende Studien- und Prüfungsleistungen belegen können.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben