Forschungsaufenthalt

DHI (Deutsches Historisches Institut Warschau) - DHI-Stipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. März
30. September
Höhe
1100€
4.5 Monate
DHI (Deutsches Historisches Institut Warschau)
DHI-Stipendien
Herr Prof. Dr. Eduard Mühle
dhi@dhi.waw.pl
0048 22 525 830 0
Themenlimitierung: 
Forschungsarbeiten zur polnischen, deutsch-polnischen oder polnisch-ostmitteleuropäischen Geschichte

Das Deutsche Historische Institut in Warschau fördert Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der polnischen, deutsch-polnischen und polnisch-ostmitteleuropäischen Geschichte. In diesem Rahmen wird Promovierenden ein Forschungsaufenthalt in Polen ermöglicht. Die Höhe der Förderung beträgt 1.100 Euro monatlich. Der Aufenthalt in Polen kann 1 bis ca. 6 Monate lang sein.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Stipendium richtet sich an alle Promovierende, die ihre Dissertation zu einem Thema der polnischen, deutsch-polnischen oder polnisch-ostmitteleuropäischen Geschichte schreiben.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. 1 Gutachten
  2. Angaben zum Stand der polnischen Sprachkenntnisse
  3. Exposé

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben