Forschungsaufenthalt

Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD) - Jahres- und Kurzstipendien für Doktorandinnen und Doktoranden

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. März
01. Juni
01. September
15. November
Höhe
925€-1575€
12 Monate
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Jahres- und Kurzstipendien für Doktorandinnen und Doktoranden
info@daad.de
Sonstige Besonderheiten: 
Bewerber muss Bildungsinländer gemäß §8 Bafög sein.
Themenlimitierung: 
Durchführung eines Forschungsvorhabens im Ausland an einer Hochschule, einem außeruniversitären Forschungsinstitut, einem industriellen Forschungslabor oder als Feldforschung
Besonderheiten Programm: 
Auch Aufenthalte in mehreren Ländern nacheinander möglich. Bewerbungstermine für bestimmte Länder (bspw. VR China) können ggfs. Abweichen.

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ist die weltweit größte Förderorganisation für den internationalen Austausch von Studierenden und Wissenschaftlern. Mit diesem Stipendienprogramm fördert der DAAD Forschungsaufenthalte von Doktoranden im Ausland. Die Höhe der Förderung beträgt je nach Land 925 bis 1575 Euro monatlich. Zudem werden Reisekostenzuschüsse sowie Zuschüsse zu den Studiengebühren gestattet. Das Stipendium wird für maximal 12 Monate gewährt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Es können sich Promovierende aller Fachrichtungen bewerben. Die Bewerbung sollte dabei in der Anfangsphase der Promotion erfolgen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. 2 Gutachten
  3. Sprachzeugnis

Mündliche Bewerbung

  1. Vorstellungsgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben