Forschungsaufenthalt

Zellcheming - Hellmuth Müller-Clemm Stiftung: Abschlussarbeiten

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
1200-1500€
einmalig
Zellcheming
Hans Müller Klemm Stiftung: Abschlussarbeiten
zellcheming@zellcheming.de
+49 (0) 61 50/5 44 84 04
Sonstige Besonderheiten: 
Es werden Abschlussarbeiten gefördert.
Themenlimitierung: 
Zellstoff-, Papier-, Chemie- und Ingenieurwissenschaften

Mit der Hans Müller Klemm Stiftung werden wissenschaftliche Arbeiten auf dem Bereich Zellstoff-, Papier-, Chemie- und Ingenieurwissenschaften gefördert. Als Teil der Fördertätigkeiten werden Forschungsaufenthalte im Rahmen von Abschlussarbeiten unterstützt. Als Förderung wird in der Regel eine Summe von 1.200 bis 1.500 Euro bewilligt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Studierende, die eine Abschlussarbeit im Bereich Zellstoff-, Papier-, Chemie- und Ingenieurwissenschaften verfassen. Es können sich Studierende der Technischen Universität Darmstadt, Technischen Universität Dresden, Hochschule für Angewandte Wissenschaften - FH München oder der Technischen Universität München bewerben.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten gute akademische Leistungen vorweisen können. Zudem wird die Qualität des geplanten Forschungsvorhabens in die Bewertung miteinbezogen.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben