Stipendium

Studienstiftung des deutschen Volkes - Programm Wissenschafts- und Auslandsjournalismus

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. März
Höhe
1.000 €
13.5 Monate
Studienstiftung des deutschen Volkes
Programm Wissenschafts- und Auslandsjournalismus
Herr Dr. Marcus Chr. Lippe
lippe@studienstiftung.de
030 203 704 40
Sonstige Besonderheiten: 
Gefördert werden Praktika, (nicht oder nur gering vergütete) Volontariate etc. bei Zeitungen, Zeitschriften, Redaktionen und Rundfunk- oder Fernsehsendern im In- und Ausland. Auch Ausbildungzeiten an Journalistenschulen können gefördert werden, wenn diese eindeutig praxisorientiert sind.

Mit dem Programm Wissenschafts- und Auslandsjournalismus zielt die Studienstiftung des deutschen Volkes auf eine Förderung der Aus- und Fortbildung von Nachwuchsjournalisten ab. Die Höchstgrenze für ein Jahresstipendium beträgt bei dieser Förderung 12.000 Euro. Die Förderdauer muss mindestens 9 Monate betragen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Graduierte aller Fachrichtungen. Für die Bewerbung beim Programm Wissenschafts- und Auslandsjournalismus muss zumindest ein Bachelorabschluss vorliegen. Eine Bewerbung um das Stipendium ist zu jedem Zeitpunkt des Studiums möglich. Das Studien- oder Arbeitsvorhaben ist vom Bewerber selbstständig zu organisieren.

Die Bewerbungsunterlagen können direkt bei der Ansprechpartnerin der Studienstiftung angefragt werden.

Persönliche Kriterien

In dieser Kategorie liegen keine Anforderungen vor.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Lebenslauf
  2. Bewerbungsbogen
  3. Kurzdarstellung des Projektes
  4. Arbeitsproben
  5. Detaillierter Projekt- und Zeitplan
  6. Fachgutachten

Mündliche Bewerbung

  1. Auswahlseminar

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben