Du bist hier



„Junge Helden“- Stipendium

Logo HSU

Stipendienprogramm HSU

Angaben zum Stipendium

Stipendiengeber: 
AIFS – American Institute For Foreign Study
Name der Förderung: 
„Junge Helden“- Stipendium
E-Mail: 
jungehelden@mystipendium.de
Helden gibt es nur im Kino? So ein Quatsch! Wir möchten junge Menschen auszeichnen, die bereits in frühen Jahren einen wichtigen Beitrag zur Gesellschaft und ihrer Umgebung geleistet haben. Diesen jungen Menschen wollen wir die Gelegenheit geben, ihr Wissen und ihr Engagement an die nächste Generation weiterzugeben. Das „Junge Helden“- Stipendium ist deswegen für alle, die bereits in jungen Jahren Inspirierendes geleistet haben:

  • Du hast einem Deiner Schützlinge im Schwimmverein das Leben gerettet?
  • Deine Jugend-Klettergruppe hat Dir den Spitznamen „Spiderman“ verpasst, weil Du höher und schneller kletterst als alle anderen?
  • Du bist Jugendtrainer in einem Verein und trainierst nebenbei noch sozial benachteiligte Kinder, deren Eltern kein Geld für die Vereinsgebühr haben?

Zeige uns, warum Du ein junger Held bist! Wir schicken Dich ins Camp America, damit Du Deine Ideen mit Kindern in den USA teilen kannst. Frei nach dem Motto: Amerika entdecken, anstatt in der Bib zu pauken. Als Betreuer im Camp America kümmerst Du Dich um das Wohlergehen und den Spaß der Kinder im Camp.

Das "Junge Helden"-Stipendium im Überblick

Mit dem „Junge Helden“- Stipendium bist Du 9 oder 12 Wochen im Camp und hast zusätzlich noch max. einen Monat zum Reisen. Im Camp America kannst Du vor allem eins: den American Way of Life kennen lernen, Spaß mit den Kids haben und dabei noch Dein Englisch verbessern. Das sieht natürlich auch in Deinem Lebenslauf gut aus.

Das Stipendium beinhaltet:

  • Stipendium im Gesamtwert von ca 4.500 €
  • Camp Taschengeld vor Ort (je nach Alter zwischen 600 und 950 US$)
  • 1.000 € Reisetaschengeld (mit Deinem zusätzlich verdienten Taschengeld kannst Du Dir im Anschluss eine Reise durch die USA finanzieren)
  • Reisegutschein im Wert von 1.800 € beim Partner intrepidtravel
  • Hin- und Rückflug in die USA und Transfer zu Deinem Camp
  • Freie Unterkunft und Verpflegung im Camp
  • AIFS-Teilnahmezertifikat für Deinen Lebenslauf

Bewerbung um das "Junge Helden"-Stipendium

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendiums

Für dieses Stipendium musst Du folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Am 01.05.2016 mindestens 18 Jahre alt
  • Ausreise in die USA zwischen dem 01.05.2016 und dem 10.06.2016
  • Mindestens bis zum 14.08.2016 verfügbar
  • Nachweisliche Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen

Persönliche Kriterien

Damit Dir im Camp America nicht die Puste ausgeht, solltest Du sportlich sein und am besten gleich fit in mehreren Sportarten. Besonders beliebt bei den Kids sind: Reiten, Tennis, Lifeguard, Segeln, Wasserski, Klettern. Außerdem solltest Du die Kids motivieren und begeistern können.

Bewerbungstermine

So erfolgt das Auswahlverfahren:
  • Interessierte können sich bis zum 30.11.2015 online bewerben. Bitte den ausgefüllten Bewerbungsbogen an die E-Mail jungehelden@mystipendium.de senden.
  • Die Jury wählt bis zum 10.12.2015 unter allen Einsendungen fünf Finalisten aus.
  • Unter den Finalisten wird in einer öffentlichen Abstimmung vom 11.12. bis zum 21.12.2015 ein Gewinner gekürt.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Für die Bewerbung auf das „Junge Helden“- Stipendium solltest Du ein kurzes Video drehen (am besten auf Englisch), in dem Du Deine Person vorstellst und uns erzählst, was Dich zum jungen Helden macht. Die Videos können auf jedem Videoportal (z. B. Youtube, Vimeo) hochgeladen werden. Den Link zum Video musst Du in dem Bewerbungsbogen angeben.

Vorgaben und Tipps für das Bewerbungsvideo:

  • Ein paar einleitende Sätze auf Englisch
  • Stelle Dich als Person vor und erzähle uns, was Dich zum Helden für Deine Kids bzw. Deine Umgebung macht
  • Das Video sollte insgesamt nicht länger als 2 Minuten sein
  • Falls Dein Video auf deutsch ist, sind englische Untertitel empfehlenswert
  • Videogröße bis 30 MB
  • Mögliche Formate: .mpg, .mpeg, .avi, .flv, .m4e, .m4v, mp4, .mov, .wmv