Stipendium

Uni Bonn - BONFOR SciMed-Promotionsstipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. November
14. März
19. Juni
Uni Bonn
BONFOR SciMed-Promotionsstipendium
Kordula Antoniou
bonfor@uni-bonn.de
+49 (0)228 287 19142

Das BONFOR SciMed Promotionsstipendium

Das BONFOR Stipendienprogramm umfasst verschiedene Förderlinien, unter ihnen auch das SciMed Promotionsstipendium. Das Stipendium ermöglicht Dir den Erhalt von einem Betrag in Höhe vom aktuellen BAföG-Höchstsatz, max. 6.000 € für Verbrauchsmaterial (inkl. Tierkosten und Computersoftware, Hardwareförderung ist ausgeschlossen) sowie max. 3.000 € für Leistungen von einer der am UKB etablierten Core Facilities. Auch kannst Du einen Reisekostenzuschuss in Höhe von max. 500 € erhalten sowie eine Übernachtungspauschale von max. 80 € pro Nacht. Zusätzlich wird Dir mit der Teilnahme am SciMed Promotionskolleg eine promotionsbegleitende wissenschaftliche Doktorandenausbildung mit dem Abschluss Dr. med./Dr. med. dent ermöglicht. Das SciMed Promotionskolleg umfasst eine übergreifende Methodenausbildung, Mentoringgespräche und wissenschaftliche Betreuung sowie eine Evaluation (Midterm-Report). Du erhältst das Stipendium zunächst für 12 Monate; eine Verlängerung ist möglich.

Das BONFOR Forschungsförderungsprogramm unterstützt qualitativ hochwertige Forschungsprojekte und soll die Rahmenbedingungen für den wissenschaftlichen Nachwuchs verbessern. Die wesentlichen Ziele des Programms sind die Förderung anspruchsvoller Promotionen in der Medizin, die Unterstützung von Nachwuchswissenschaftlern in den verschiedenen Phasen ihrer Laufbahn, Aufbau und Förderung konkurrenzfähiger, interdisziplinärer Forschungsprojekte und Forschungsstrukturen sowie die Förderung der interdisziplinären und interfakultären Zusammenarbeit.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du promovierst an der der Universität Bonn.
  2. Studienfach: Du promovierst in Humanmedizin oder Zahnmedizin.
  3. Leistung: Du hast angemessene Leistungen erbracht. Deine Physikumsnote darf nicht schlechter als 3,0 sein.
  4. Arbeitsgruppe: Die Arbeitsgruppe, in die Du eingebunden sein wird, muss über begutachtete externe Drittmittel-Förderungen verfügen oder der Arbeitsgruppenleiter muss innerhalb der letzten beiden Jahre neu berufen sein.
  5. Vorhaben: Dein Vorhaben ist qualitativ.
  6. Urlaubssemester: Du musst ein Urlaubssemester nehmen.
  7. Pre-SciMed: Du wirst bevorzugt, wenn Du am Pre-SciMed teilgenommen hast.
  8. Kolleg: Du musst an sämtlichen Veranstaltungen des Promotionskollegs sowie Absolvierung der begleitenden Maßnahmen (Mentoring, Midterm-Report) teilnehmen.

Die Bewerbung

Der Arbeitsgruppenleiter, mit formaler Zusage eines Hochschullehrers, kann den Antrag stellen. Es wird aber erwartet, dass Du bei der Verfassung des Stipendienantrags hilfst. Die Unterlagen müssen auf einer Onlineplattform hochgeladen werden. Wenn Du in die engere Auswahl kommst, wirst Du um ein Auswahlgespräch gebeten.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. BONFOR eAntrag
  2. Einseitige Zusammenfassung des Forschungsvorhabens
  3. Lebenslauf und wissenschaftlicher Werdegang des Antragstellers
  4. Publikationsliste des Antragstellers der zurückliegenden 5 Jahre
  5. Bislang vom Antragsteller bzw. in der AG betreute Promotionsarbeiten, sowohl abgeschlossene (Promovend/Thema/Jahr/ Benotung/ggf. BONFOR-Förderung) als auch laufende (Promovend/Thema/Beginn/ggf. BONFOR-Förderung)
  6. Lebenslauf des Kandidaten (mit Abitur- und Examensnoten)
  7. Physikumzeugnis
  8. Zeitplan (Studiumverlauf und Promotionsplanung)
  9. Beurlaubungsnachweis für 1 Semester
  10. Unterzeichnete Verpflichtungserklärungen
  11. Unterzeichnete Verwendungsrichtlinien für BONFOR-Fördermittel
  12. Unterzeichnete Vereinbarung zu Vertraulichkeit und Veröffentlichung
  13. Lebenslauf des Betreuers (falls abweichend vom Antragsteller)
  14. Publikationsliste des Betreuers (falls abweichend vom Antragsteller)
  15. Pre-SciMed-Programm: Abschlussurkunde / Teilnahmenachweis
  16. Fortsetzungsantrag: Protokoll des Midterm-Reports aus Förderjahr 1
  17. Kooperationszusage(n)
  18. Votum Ethikkommission
  19. Tierversuchsgenehmigungsschreiben
  20. Bei S2/ S3: GenTSV-Genehmigungsschreiben

Mündliche Auswahl

  1. Auswahlgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben