Sprachkurs

Türkische Regierung - Turkish Summer School

Angaben zum Sprachkurs

Deadline
31. März

Die Turkish Summer School der türkischen Regierung

Die türkische Regierung finanziert ausländischen Studierenden die Teilnahme an einer Turkish Summer School. Für 4-6 Wochen kannst Du vor Ort einen Einblick in die türkische Kultur und Sprache bekommen. Die Regierung übernimmt die Kursgebühren sowie die Kosten für Unterkunft, Vollverpflegung, kulturelle Aktivitäten und Ausflüge und die Tickets für Deinen Hin- und Rückflug.

Die Summer School wird von der türkischen Regierung finanziert und vom staatlichen Yunus-Emre-Institut organisiert. Bis zu 700 Studierende können jedes Jahr an dem Programm teilnehmen. Die Kurse finden im Juli und August in verschiedenen Regionen der Türkei statt.

Ideelle Förderung

Pro Woche absolvierst Du 20 Stunden Türkisch-Unterricht. Ein umfangreiches Rahmenprogramm vervollständigt den Sprachunterricht. Du bekommst einen Einblick in die türkische Kultur und Gesellschaft. Zusammen mit den anderen Studierenden aus Deiner Gruppe kannst Du an Ausflügen, Veranstaltungen, Konzerten und Städtetrips teilnehmen.

Die Auswahlkriterien

  1. Alter: Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt.
  2. Teilnahme: Du hast vorher noch nie an der Turkish Summer School teilgenommen.
  3. Nationalität: Du hast keine türkische Staatsbürgerschaft.
  4. Status: Du bist aktuell Student im Grund- oder Hauptstudium.

Die Bewerbung

Du musst Dich für die Bewerbung zur Turkish Summer School nur online registrieren und das Bewerbungsformular ausfüllen.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Online-Bewerbung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben