Sprachkurs

Russische Regierung - Sommerschule in Russland

Angaben zum Sprachkurs

Deadline
15. April
Olga Vasilieva
russisch@russisches-haus.de
030 2030 2247 48

Die Sommerschulen in Russland der russischen Regierung

Die russische Regierung unterstützt ausländische Studierende und Lehrende bei der Teilnahme an einer Sommerschule in Russland. Das Stipendium beinhaltet die Übernahme der Kursgebühren und die Unterbringung in einem Studentenwohnheim. Die Sommerschule dauert für Lehrer 2 Wochen, für Studierende 4 Wochen. Die Kurse werden an unterschiedlichen Hochschulen in ganz Russland und üblicherweise im Juli und August angeboten. Es gibt allgemeine Kurse und solche mit Themenschwerpunkten, z.B. Russisch für Journalisten oder Russisch für Ingenieure. Die erfolgreiche Teilnahme entspricht ungefähr 5-6 ECTS-Punkten, die Du Dir u.U. sogar für Dein Studium anrechnen lassen kannst.

Die Auswahlkriterien

  1. Hochschule: Du musst an einer deutschen Hochschule studieren oder arbeiten.

Die Bewerbung

Die Verwaltung der Stipendien übernimmt in Deutschland das Russische Haus der Wissenschaft und Kultur in Berlin.

Für die Bewerbung ist eine Registrierung im Online-Portal der russischen Regierung notwendig. Dort lädst Du dann alle Unterlagen hoch, die Du für die Bewerbung auf die Sommerschule in Russland brauchst.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Online-Bewerbung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben