Auslandsstipendium

Universität des Saarlandes - PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Auslandsstipendium

Deadline
15. November
15. Mai
Höhe
300€
6 Monate
Uni Saarland
PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten
Herr Wolfgang Heintz
w.heintz@io.uni-saarland.de
0681 - 302 71105

Das PROMOS-Programm der Uni des Saarlandes

Die Uni des Saarlandes unterstützt Dein Studienvorhaben im aussereuropäischen Ausland im Rahmen des PROMOS-Programms des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst). Hierbei kannst Du Deine Reise für einen Studienaufenthalt zur Erstellung einer Abschlussarbeit für eine Dauer von 1 bis 6 Monaten, ein Praktikum von 6 Wochen bis 6 Monaten, einen Fachkurs von 5 Tagen bis 6 Wochen, einen Sprachkurs von 3 bis 6 Monaten, eine Studien- oder Wettbewerbsreise von bis zu 12 Tagen nutzen. Die finanzielle Unterstützung kann in Form eines Teilstipendiums mit einer monatlichen Rate von 300 € bis 500 € oder einer Reisekostenpauschale erfolgen. Beide Förderungen sind landesspezifisch und abhängig von den Sätzen des DAAD. Weiterhin kann es einen Zuschuss zu Kursgebühren in Höhe von 500 Euro pro Monat sowie Fahrtkostenzuschüsse für Praktika geben.

Die Auswahlkriterien

  1. Uni: Du bist an der Uni des Saarlandes immatrikuliert.
  2. Noten: Du kannst gute akademische Leistungen vorweisen.
  3. Sprachkenntnisse: Du verfügst über ausreichende Sprachkenntnisse in der Arbeits- bzw. Studiensprache Deines Ziellandes.
  4. Projekt: Für Dein Vorhaben, welches eine deutliche Relevanz für Dein Studium haben muss, bist Du sehr motiviert.
  5. Engagement: Du engagierst Dich inner- und ausserhalb der Uni in einem Ehrenamt.

Die Bewerbung

Deine Bewerbung (ohne Mappen, Hefter o.Ä.) mit allen Unterlagen legst Du in das Postfach des International Office. Die Bewerbungsfristen sind der 15. Mai und 15. November eines Jahres.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antragsformular
  2. Immatrikulationsbescheinigung
  3. Lebenslauf
  4. Notenübersicht
  5. Motivationsschreiben
  6. Nachweis Sprachkenntnisse
  7. Nachweis der Realisierbarkeit
  8. Empfehlungsschreiben
  9. bei Studienaufenthalten: Bestätigung über die Vergabe der Abschlussarbeit
  10. Angabe von anderweitig beantragten Stipendien

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben