Stipendium

Hessisches Ministerium - HessenFonds für Verfolgte und Gefährdete

Angaben zum Stipendium

Höhe
2.300 €
12 Monate

Der HessenFonds für Verfolgte und Gefährdete

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt verfolgte und gefährdete Akademiker mit den HessenFonds. Für die Dauer von einem Jahr erhalten Promovenden 1.200 € und promovierte Wissenschaftler 2.300 € pro Monat. Die Förderperiode ist für den Zeitraum 01.10.2022 bis zum 30.09.2023 vorgesehen.

Die Auswahlkriterien

  1. Status: Du wirst in Deiner Heimat verfolgt oder bedroht bzw. bist dort gefährdetet.
  2. Wohnort: Zum Zeitpunkt Deiner Bewerbung lebst Du noch in Deinem Heimatland bzw. hältst Dich in einem Drittstaat auf, weil Du verfolgt wurdest oder gefährdetet bist.
  3. Uni: Du bist an einer Hochschule in Hessen als Doktorand zugelassen bzw. hast die Zusage für einen Forschungs- oder Lehrplatz.
  4. Noten: Du kannst hervorragende Leistungen nachweisen.

Die Bewerbung

Das Bewerbungsverfahren läuft über Deine Hochschule, welche Dich beim Ministerium vorschlägt und auch die Deadline vorgibt.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Nachweis über die Gefährdung bzw. Verfolgung z.B. durch SAR, CARA oder SRF

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben

Ähnliche Stipendien