Druckkosten

Helmuth von Glasenapp-Stiftung - Druckbeihilfen im Bereich Indienforschung

Angaben Druckkosten

Deadline
15. Februar
Helmuth von Glasenapp-Stiftung
Druckbeihilfen im Bereich Indienforschung
06421 28-24930
Themenlimitierung: 
Indienforschung

Die Druckbeihilfen der Helmuth von Glasenapp-Stiftung im Bereich der Indienforschung

Mit den Druckbeihilfen der Helmuth von Glasenapp-Stiftung erhältst Du Beihilfen für den Druck von insbesondere kulturhistorischen Werken im Bereich der Indienforschung. Über eine maximale Höhe der Beihilfen liegen uns leider keine Informationen vor.

Aufgabe der Helmuth von Glasenapp-Stiftung ist die Förderung der deutschen Indienforschung.

Die Auswahlkriterien

  1. Thema: Das Thema Deiner Arbeit ist im Bereich der Indienforschung anzusiedeln.
  2. Qualifikation: Deine wissenschaftliche Qualifikation kannst du gegebenenfalls durch Referenzen nachweisen.

Die Bewerbung

Anträge sind an die Geschäftsstelle der Stiftung zu richten. Ein Manuskript Deiner Arbeit sollte möglichst frühzeitig vorliegen, weil die Begutachtung gegebenenfalls einige Zeit dauert.

40.000 €
für Dein Studium.
Finde Stipendien, die zu Dir passen.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Antrag
  2. Manuskript der zu veröffentlichenden Arbeit
  3. Referenzen
  4. Angaben warum andere Finanzierungsmöglichkeiten nicht geeignet sind

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben