Auslandsstipendium

Europäische Union (EU) - Erasmus+ für Studierende

Angaben zum Auslandsstipendium

Höhe
650 €
12 Monate
Europäische Union (EU)
Erasmus+ für Studierende
erasmus@daad.de
0800 2014 020

Das Erasmus+ Stipendium für Studierende der Europäischen Union (EU)

Die Europäische Union (EU) unterstützt Studierende mit 650 € pro Monat für höchstens 12 Monate während eines Studienaufenthalts im Ausland. Wie viel Dir genau zusteht, hängt von Deinem Zielland und dem Budget Deiner Hochschule ab. Zusätzlich bist Du von Studiengebühren und verschiedenen Verwaltungsgebühren befreit. Das Programm wird von der EU finanziert und in Deutschland vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) verwaltet. Du wirst vor, während und nach dem Aufenthalt betreut. Seit mehr 30 Jahren fördert das Projekt, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird, den internationalen Austausch. Dank eines Abkommens werden Deine Studienleistungen aus dem Ausland normalerweise komplett anerkannt.

Noch mehr Infos und viele Artikel zum Thema findest Du übrigens in unserer Erasmus Übersicht!

Ideelle Förderung

Du wirst während des Aufenthalts von den Auslandsämtern der Heimat- und Gasthochschule betreut. Es gibt kein gesondertes ideelles Förderprogramm. Allerdings wird viel Wert auf die interkulturelle Vernetzung gelegt. Viele Studentenvertretungen oder die Unis selbst organisieren Veranstaltungen und Spezialkurse für internationale Studierende.

Verlängerung

Eine Verlängerung des Auslandsaufenthalts ist normalerweise möglich, muss aber mit allen Beteiligten abgesprochen werden – also den Betreuern an Deiner Heimat- und Deiner Gastuni und den Auslandsämtern der Hochschulen. Manchmal kannst Du nach dem ersten zwar ein zweites Semester dranhängen, bekommst aber vielleicht für die Verlängerung kein monatliches Stipendium mehr. In solchen Situationen werden Einzelfallentscheidungen getroffen.

Die Auswahlkriterien

  1. Studienort: Du studierst normalerweise an einer deutschen Hochschule.
  2. Zeitpunkt: Mindestens zwei Semester hast Du schon absolviert.
  3. Erasmus+ Programm: Deine Heimathochschule und Deine Gasthochschule müssen am Erasmus+ Programm teilnehmen.
  4. Zielland: Du möchtest im Ausland in einem der Erasmus+ Programm- oder Partnerländer studieren. Achtung: Die Schweiz nimmt seit 2014 nicht mehr am Erasmus+ Programm teil!
  5. Dauer: Der geplante Aufenthalt dauert drei bis 12 Monate.
  6. Nationalität: Du musst aus Deutschland oder einem anderen EU-Land kommen.
  7. Sprache: Du hast Grundkenntnisse der Landessprache. In Ausnahmefällen reichen gute Englischkenntnisse.

Die Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt direkt über das International Office Deiner Hochschule. Dort erfährst Du auch, welche Partnerhochschulen und Länder in Deinem Fachbereich zur Auswahl stehen und welche Unterlagen Du für die Bewerbung brauchst. Unsere Liste dient lediglich zur Orientierung.
Eine zentrale Bewerbungsfrist gibt es nicht.
Achtung: An vielen Unis bewirbt man sich pro Jahr nur zu einem festen Termin – egal, ob man zum Sommer- oder zum Wintersemester ins Ausland startet! Wer den verpasst, muss auf attraktive Restplätze hoffen. Falls Deine feste Wunschhochschule oder Dein Wunschland nicht auf der Liste mit freien Plätzen steht, kannst Du es erst im nächsten akademischen Jahr nochmal probieren.

40.000 €
fürs Ausland.
Finde passende Auslandsstipendien.
Kostenlos in zwei Klicks.

Bewerbungsunterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. Motivationsschreiben
  3. Lebenslauf (tabellarisch)
  4. Leistungsübersicht
  5. Empfehlungsschreiben

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben