Du bist hier

Studienfinanzierung

Kostenlose Kreditkarten ohne Auslandseinsatzgebühr

Die Nutzung von Kreditkarten im Ausland kann teuer werden. Wir zeigen Dir bei welchen kostenlosen Kreditkarten im Ausland keinerlei Gebühren anfallen und wie Du dabei noch Prämien von bis zu 250 € erhältst.
Kreditkarten fürs Ausland
Wetten Du sparst Geld? Weltweit umsonst Geld abheben und gebührenfrei mit Kreditkarte bezahlen

Du willst mit Kreditkarte im Ausland bezahlen, ohne dabei Auslandseinsatzgebühren zu zahlen und Du möchtest im Ausland kostenlos Geld abheben? Wir haben alle kostenlosen Kreditkartenangebote ohne Auslandseinsatzgebühr verglichen und für Dich zusammengestellt. Nebenbei kannst Du übrigens Prämien von insgesamt bis zu 250 € für die Beantragung der kostenlosen Kreditkarte erhalten. Wir finden: schneller kann man die Reisekasse nicht aufbessern. Die angebotenen Prämien wechseln regelmäßig, sodass wir Dir empfehlen, mit der Beantragung nicht allzu lange zu warten.

Beim Einsatz von Kreditkarten im Ausland fällt normalerweise eine hohe Auslandsgebühr an. Im Regelfall hängt die Auslandseinsatzgebühr für Kreditkarten vom Transaktionsbetrag ab. Sie liegt üblicherweise zwischen 0-2%. Viele Anbieter legen Mindestwerte von 5 € fest.

Bei allen unseren Kreditkarten handelt es sich um gebührenfreie Kreditkarten, die dauerhaft kostenlos sind und bei denen auch keine Auslandsgebühren anfallen, solange Du in Euro zahlst. Bei anderen Währungen können ggf. kleine Gebühren anfallen.

Kreditkarten ohne Auslandseinsatzgebühr im Überblick

Kreditkarte Gebühren Besonderheiten Kredit Note Zur Kreditkarte

DKB
  • 0 € Jahresgebühr
  • 0 € Auslandseinsatzgebühr EU
  • 0 € Bargeld abheben
  • ! nur mit Girokonto möglich
  • ✓ 0,2% Guthabenzinsen
  • ✓ bis zu 15% Cashback
  • + Video-Ident möglich
  • Dispo-Zins: 7,50%

Jetzt bestellen

Drivango
  • 0 € Jahresgebühr
  • 0 € Auslandseinsatzgebühr
  • 0 € Bargeld abheben
  • ✓ mit bestehendem Girokonto nutzbar
  • ✓ Auslands-versicherung
  • ✓ 15 € + 5 Ct./Liter sparen beim Tanken
  • + Video-Ident möglich
  • Dispo-Zins: 19,94 %
Jetzt bestellen

Santander 1plus
  • 0 € Jahresgebühr
  • 0 € Auslandseinsatzgebühr
  • 0 € Bargeld abheben
  • ✓ mit bestehendem Girokonto nutzbar
  • ✓ 5% auf Reisebuchungen
  • ✓ 1% Tankrabatt
  • Effektiv-Zins: 13,98%
Jetzt bestellen

Barclaycard New Visa
  • 0 € Jahresgebühr
  • 0 € Auslandseinsatzgebühr EU
  • 0 € Bargeld abheben
  • ✓ mit bestehendem Girokonto nutzbar
  • + Video-Ident möglich
  • Effektiv-Zins: 18,38%

Jetzt bestellen

comdirect
  • 0 € Jahresgebühr
  • 0 € Auslandseinsatzgebühr EU
  • 0 € Bargeld abheben
  • ! nur mit Girokonto möglich
  • ✓ bis zu 200 € Prämie
  • Dispo-Zins: 8,95%

Jetzt bestellen

payVIP
  • 0 € Jahresgebühr
  • 0 € Auslandseinsatzgebühr
  • 0 € Bargeld abheben
  • ✓ mit bestehendem Girokonto nutzbar
  • ✓ Reiseversicherungen inklusive
  • Dispo-Zins: variabel
Jetzt bestellen
Noch einige nützliche Hinweise:
  • Sofort bis zu 1.500 € zinsfreier Dispo: Zusätzlich zu Deinem Dispo des Girokontos und dem Kreditrahmen der gebührenfreien Kreditkarte gibt es einen zinsfreien 1.500 € Sofort-Dispo für Deinen Auslandsaufenthalt bei Cashpresso. Dort bekommt jeder online einen Sofort-Kredit bis 1.500 € ohne Zinsen und ohne Kosten. Das Geld ist innerhalb von 10 Minuten auf Deinem Konto. Wenn Du den Dispo nutzt und nicht innerhalb des ersten Monats zurückzahlst, fallen erst ab dem zweiten Monat marktübliche Zinsen von 9,99% p.a. an.
  • Kündigung kostenlos: Alle Kreditkarten sind generell kostenlos kündbar. Denn für Kündigungen dürfen generell keine Gebühren verlangt werden.
  • Bestellung online: Die von uns vorgestellten gebührenfreien Kreditkarten können meist schnell, einfach und komplett online bestellt werden. Eine Online-Legitimation über Tablet, Smartphone oder Computer bieten viele Anbieter als Service. Das macht ein Post-Ident-Verfahren in einer Filiale der Post nicht mehr erforderlich. Das PostIdent-Verfahren in einer Filiale der Deutschen Post, das Du in wenigen Ausnahmen machen müsstest, ist aber unkompliziert.

Unsere Empfehlung: Kreditkarte fürs Ausland der DKB

DKB-Kreditkarte ohne Auslandsgebühr

Unsere Empfehlung ist das gebührenfreie Girokonto mit kostenloser VISA-Kreditkarte der DKB. Denn das DKB-Online-Konto mit kostenloser Kreditkarte wurde mehrfach Testsieger bei Stiftung Warentest und ist gerade in den Tests von Fokus Money und NTV als Testsieger hervorgegangen. Wie bei den anderen hier vorgestellten Kreditkarten fällt bei der DKB-Kreditkarten keine Auslandseinsatzgebühr an und Geldabheben ist weltweit kostenlos. Die DKB bietet einem bis zu 15% Cashback beim Einsatz der Karte und das bei über 300 Onlineshops, Cafes und Restaurants.

Anders als bei vielen anderen Banken erhältst Du schnell, unkompliziert und kostenlos eine Notfallersatzkarte, wenn Du die Kreditkarte verloren hast. Außerdem bekommt ihr bei der DKB einen Guthabenzins von 0,2% - das ist bei anderen Banken auch selten der Fall.

Vorteile der DKB-Kreditkarte im Überblick:
  • DKB-Club: bis zu 15% Cashback in mehr als 300 Onlineshops, Cafes und Restaurants
  • Guthabenzins von 0,2%
  • kostenlose Notfallersatzkarte (ist bei anderen Banken meist nicht üblich)
  • Testsieger bei Stiftung Warentest, Focus Money (Ausgabe 16/15) und NTV (20.03.2015)
  • keine Auslandseinsatzgebühren bei Zahlung in €
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • keine Kontoführungsgebühren unabhängig vom Geldeingang
  • bis zu 1.000 € Sofort-Dispo

Kreditkarten ohne Auslandseinsatzgebühr im Überblick

Drivango Tank- & Kreditkarte fürs Ausland

Unsere zweite Empfehlung ist die Drivango Tankkarte. Auch hier fällt weltweit keine Bargeldabhebungsgebühr an. Die beiden Hauptvorteile der Drivango Tank- und Kreditkarte - insbesondere im Vergleich zur DKB- und Consorsbank-Kreditkarte sind, dass dass Du diese Kreditkarte ohne Girokonto beantragen kannst und somit kein neues Girokonto eröffnen musst. Stattdessen kannst Du einfach einen Lastschrifteinzug von Deinem bestehenden Girokonto einrichten. Außerdem tankst du weltweit min. 2,5 Cent/Liter günstiger, in Deutschland sogar mindestens 5 Cent/Liter.

Vorteile der Drivango-Tankkarte mit integrierter Kreditkarte im Überblick:
  • kostenlose Reiseversicherung, Reiserücktritts-, Gepäck- und Auslandskrankenversicherung
  • 0 € Jahresgebühr ein Lebenlang
  • auch ohne Kontowechsel
  • Satte Tankersparnisse zwischen 2,5 und 5 Cent pro Liter
  • keine Auslandseinsatzgebühren bei Zahlung in €
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben

Santander 1plus-Kreditkarte ohne Auslandsgebühr

Mit der dauerhaft kostenlosen 1plus-Visacard der Santander Bank kannst Du weltweit umsonst Geld abheben und zahlst weltweit keine Auslandseinsatzgebühren. Außerdem bekommst Du 1% Tankrabatt und 5% Rückerstattungen auf Deine Reisebuchungen. Die Kreditkarte kannst Du mit Deinem bestehenden Girokonto nutzen. Eine Zusatzkarte kannst Du übrigens kostenlos dazu erhalten.
Vorteile der Santander-Kreditkarte im Überblick:
  • weltweit kostenlos Geld abheben
  • weltweit Auslandseinsatzgebühren
  • Nutzung mit bestehendem Girokonto
  • Kostenlos Zusatzkarte
  • dauerhaft 0 € Jahresgebühr
  • 1% Tankrabatt
  • 5% Rückerstattung auf deine Reisebuchungen

Barclaycard New Visa-Kreditkarte fürs Ausland

Auch bei der Barclaycard New Visa Kreditkarte fällt weltweit keine Bargeldabhebungsgebühr an. Der Hauptvorteil der Barclaycard New Visa Kreditkarte - insbesondere im Vergleich zur DKB- und Consorsbank-Kreditkarte ist, dass dass Du diese Kreditkarte ohne Girokonto beantragen kannst und somit kein neues Girokonto eröffnen musst. Stattdessen kannst Du einfach einen Lastschrifteinzug von Deinem bestehenden Girokonto einrichten.
Vorteile der Barclaycard-Kreditkarte im Überblick:
  • 0 € Jahresgebühr ein Lebenlang
  • kostenlose Reiseversicherung, Reiserücktritts-, Gepäck- und Auslandskrankenversicherung
  • 0 € Jahresgebühr ein Lebenlang
  • auch ohne Kontowechsel
  • keine Auslandseinsatzgebühren bei Zahlung in €
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben
Die Barclaycard New Visa könnt ihr übrigens nur in Zusammenhang mit einem nachweislichen Einkommen (Höhe egal) eines Arbeitgebers erhalten. Einnahmen wie Stipendien, Studienkredite, Kindergeld im Studium und BAföG zählen nicht.

Die gebührenfreie Kreditkarte der comdirect mit bis zu 200 € Prämie

Das Girokonto mit kostenloser Kreditkarte von der comdirect ist ein solider Kandidat. Beim Einsatz der kostenlosen Kreditkarte von comdirect fallen keinerlei Auslandseinsatzgebühren an und Bargeld abheben ist weltweit kostenlos. Ganz nebenbei erhaltet ihr zudem eine Prämie von bis zu 200 €!

Vorteile der comdirect-Kreditkarte im Überblick:
  • bis zu 200 € Prämie
  • 25 € Startguthaben bei mind. 5 Transaktionen zu jeweils 25 €
  • 75 € Kontowechselprämie
  • 50 € wenn Du nicht zufrieden bist
  • 50 € für jede Weiterempfehlung
  • keine Auslandseinsatzgebühren bei Zahlung in Euro
  • weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • Debit-Kreditkarte: Betrag wird schon nach wenigen Tagen direkt vom Girokonto abgebucht
  • Pay VIP-Kreditkarte ohne Auslandseinsatzgebühr

    Die PayVIP Mastercard der Avanzia Bank ist die einzige kostenlose Kreditkarte, bei der Du weltweit keine Barabhebungs- und weltweit keine Auslandseinsatzgebühr zahlst. Um diese Kreditkarte zu nutzen, musst Du ebenfalls kein neues Girokonto eröffnen. Ein weiterer zentraler Vorteil der Pay VIP-Kreditkarte ist das Reiseversicherungspaket, dass Du mit der Beantragung der Kreditkarte kostenlos erhältst. Für 100 € gibt es bei Nix-wie-weg.de kostenlose Hotelübernachtungen in 5*-Hotels, kostenlose Flüge und sogar Pauschalreisen nach Mallorca inklusive Flug und Hotel, z. B. nach Mallorca oder in die Türkei.
    Vorteile der Pay VIP-Kreditkarte im Überblick:
    • weltweit keine Auslandseinsatzgebühr
    • Reiseversicherungen inklusive
      • Reisegepäck-Versicherung (für bis zu 3 Mitreisende)
      • Versicherung für verspätetes Reisegepäck
      • Auslands-Krankenversicherung
      • Reise-Unfallversicherung
      • Reise-Haftpflicht-Versicherung (pro Versicherungsfall) - 0 €
      • Reiserücktrittskosten-Versicherung (pro Versicherungsfall) - 0 €
    • kein Kontowechsel erforderlich
    • kostenloser Kredit für bis zu 7 Wochen
    • 5% Rabatt bei Mietwagenbuchungen
    • 5% Rabatt bei Buchungen über Reiseportal
    • weltweit kostenlos Geld abheben

    Kreditkarte fürs Ausland: Darauf solltest Du achten

    Egal ob für Dein Auslandssemester, für den nächsten Urlaub oder einfach für Reisen: eine kostenlose Kreditkarte im Ausland kann Dir Deine Auslandszeit erleichtern. Bevor die Entscheidung für eine oder zwei Kreditkarten getroffen wird, müssen die eigenen Bedürfnisse klar definiert werden. Du musst vor allem darauf achten, dass es keine jährlichen Fixkosten gibt. Viele Banken bieten vermeintlich kostenlose Kreditkarten fürs Ausland an und erheben eine Jahresgebühr nach dem zweiten Jahr. Damit Du diese Kostenfalle umgehst, haben wir in unserem Vergleich nur dauerhaft kostenlose Kreditkarten für den Auslandseinsatz aufgelistet.

    Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung

    Neben gebührenfreiem Geldabheben bieten einige Kreditkarten auch Versicherungsleistungen an. Das können verschiedene Arten von Versicherungen, wie z. B. eine Auslandskrankenversicherung, eine Reiserücktritts-, Gepäck-, oder Mietwagenversicherung sein. Mit einer Kreditkarte mit Reiserücktrittversicherung sparst Du Dir im Urlaub erhebliche Zusatzkosten, denn eine Reiseversicherung kann je nach Dauer Deiner Reise mehrere hundert Euro kosten. Der Vorteil einer Kreditkarte mit Reiserücktrittversicherung ist, dass Du das ganze Jahr versichert bist und keine Reiserücktrittsversicherung für jede Reise einzeln abschließen musst. Grundsätzlich gilt: Bei einer kostenlosen Kreditkarte mit Reiserücktrittsversicherung kannst Du nichts falsch machen. Natürlich ist es trotzdem ratsam, dass Du Dir vor Reiseantritt die Versicherungsleistung genau anguckst. So stellst Du sicher, dass Du nach Deinen Wünschen abgesichert bist. Und falls Du auch bei Deiner Reise Geld sparen willst, empfehlen wir Dir, unsere Spartipps zum (fast) kostenlos Reisen durchzulesen.

    Mastercard mit Reiserücktrittsversicherung

    Bei einer Mastercard mit Reiserücktrittversicherung gilt normalerweise: Damit Du auf Deiner Reise über Deine Mastercard versichert bist, musst Du die ganze Reise oder zumindest einen Teil der Reise mit der Kreditkarte bezahlen. Nur in Ausnahmefällen kannst Du Deine Reise per Überweisung zahlen und bist trotzdem durch Deine Mastercard versichert.

    Visa mit Reiserücktrittsversicherung

    Eine Visa mit Reiserücktrittversicherung lohnt sich grundsätzlich für alle, die neben der Kreditkarte noch einen Schutz für häufiges Reisen brauchen. Genau wie bei der Mastercard mit Reiserücktrittversicherung bietet die Visa mit Reiserücktrittsversicherung einen ganzjährigen Schutz. Das ist besonders nützlich, wenn der Urlaub schon Monate im Voraus gebucht wird. Falls Du es Dir also vor Reiseantritt anders überlegst und die Reise stornierst, bist Du durch die Reiserücktrittsversicherung Deiner Kreditkarte abgesichert. Hier lohnt es sich im Einzellfall nachzulesen, ob Deine ausgewählte Kreditkarte die gesamten Stornokosten übernimmt.

    Geld abheben im Ausland

    Innerhalb der Euro-Zone sind Zahlungen mit Kreditkarte, egal ob mit einer Visa, MasterCard oder American Express, generell kostenlos. Das gleiche gilt auch für Bargeldabhebungen innerhalb der Euro-Zone. Hier fallen keine zusätzlichen Gebühren an. Wenn Du also die Euro-Zone im Normalfall nicht verlässt, solltest Du darauf achten, dass Du zusätzlich zu Deiner Kreditkarte z. B. eine hohe Geldprämie bekommst. Außerhalb der Euro-Zone können allerdings Gebühren anfallen, sowohl für das bargeldlose Bezahlen als auch für Geldabhebungen. Die Gebühr zum Bezahlen außerhalb der Euro-Länder beträgt normalerweise zwischen 1-2%. Falls Du also besonders oft außerhalb der Euro-Zone reist oder lebst, lohnt es sich, die Gebühr des Auslandseinsatzes zu vergleichen. Dazu kannst Du unsere Vergleichsübersicht nutzen. In einigen Fällen kann auch für Bargeldabhebungen außerhalb der Euro-Zone eine Gebühr anfallen. In unserem Vergleich haben wir Dir aber bereits mehrere Kreditkarten herausgesucht, die keine Gebühren für Abhebungen verlangen.

    Kreditkarte für die USA

    Damit Du Deinen Urlaub oder Dein Auslandssemester in den USA genießen kannst, brauchst Du auf jeden Fall eine Kreditkarte für die USA. In den USA ist es, anders als in Deutschland, nicht üblich mit einer Girokarte zu zahlen. Auch im Supermarkt zahlen in den USA fast alle mit Kreditkarte. Damit Du in den USA günstig leben kannst und unnötige Zusatzkosten eines Kontos umgehst, solltest Du auf folgendes achten: Deine Kreditkarte für die USA sollte keine Jahresgebühr haben. Das bedeutet, dass Deine Kreditkarte grundsätzlich kostenlos ist. Zusätzlich solltest Du darauf achten, dass Du weltweit umsonst Bargeld abheben kannst. In unserem Vergleich haben wir nur Kreditkarten fürs Ausland komplett ohne Jahresgebühr und ohne Abhebungsgebühr weltweit. Außerdem solltest Du sicherstellen, dass die Auslandseinsatzgebühr weltweit günstig oder umsonst ist. Die Auslandseinsatzgebühr ist die Gebühr, die beim Bezahlen mit der Kreditkarte anfallen, also z. B. im Restaurant oder Supermarkt. Um sicher zu sein, absolut allen Kosten aus dem Weg zu gehen empfehlen wir Dir für die USA, mehrere Kreditkarten zu haben. Durch z. B. eine MasterCard und eine VisaCard kannst Du sicher gehen, dass Du immer einen passenden Geldautomaten findest. Mehrere kostenlose Kreditkarten zu besitzen lohnt sich besonders, wenn man in regelmäßig in verschiedene Länder außerhalb der Euro-Zone reist. So kannst Du aber generell sicher gehen, dass Du in Falle von Diebstahl oder Verlust immer einen Plan B hast. Vorausgesetzt Du hast schon eine Kreditkarte, kann es sich also trotzdem lohnen eine gebührenfreie Kreditkarte aus unserem Vergleich als Zweit- oder Drittkarte zu verwenden. Denn so hast Du eine gebührenfreie Kreditkarte, durch die Du bei Deinem USA-Aufenthalt flexibler bist und gleichzeitig Kosten einsparst. Außerdem lohnt es sich herauszufinden, ob man mit der Kreditkarte an Bonusprogrammen teilnehmen kann. Durch Cashback Aktionen und Rabatte kannst Du dauerhaft sparen.
    Geld geschenkt:

    Kostenlose Leistungen:

    Spartipps: