Stipendium

TU Dresden - VAP-Papiertechnik-Stipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Oktober
Höhe
260 €
30 Monate
TU Dresden
VAP-Papiertechnik-Stipendium
Herr Paul-Gerhard Weber
paul-gerhard.weber@tu-dresden.de
+49 351 463 - 38025

Die Vereinigung der Arbeitgeberverbände der Deutschen Papierindustrie (VAP) unterstützt Studierende der TU Dresden mit monatlich ausgezahlten Stipendien. Ziel des Stipendienprogramms ist die Entwicklung des technischen Führungsnachwuchs für die deutsche Papierindustrie. Die Stipendien sind jeweils mit 260 Euro monatlich dotiert und werden über einen Zeitraum von 5 Semestern ausgezahlt. Über die Anzahl der jährlich vergebenen Stipendien liegen uns leider keine Angaben vor.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich insbesondere an Studierende im 4. Fachsemesters des Studienganges Verfahrenstechnik sowie des Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen, soweit die Studienrichtung Papiertechnik gewählt wurde.

Persönliche Kriterien

In dieser Kategorie liegen keine Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten gute Studien- und Prüfungsleistungen vorweisen können. Zudem sollte das Potenzial zu einer späteren Führungstätigkeit in der deutschen Papierindustrie gegeben sein.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Lebenslauf
  2. Kopie des Abiturzeugnisses
  3. eigene Beschreibung bisheriger Studienleistungen
  4. Lichtbild des Bewerbers

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben