Auslandsstipendium, Auslandspraktikum

Justus-Liebig-Universität Gießen - PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Januar
Justus-Liebig-Universität Gießen
PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten
Frau Valentina Gaus
promos-aaa@admin.uni-giessen.de
0641-9912172
Sonstige Besonderheiten: 
Die Auszahlung des Stipendiums ist an das Einreichen des Certificate of Arrival gekoppelt. Man kann sich auch aus dem Ausland bewerben.

Seit der Neustrukturierung der DAAD Angebote werden Stipendien für Auslandsaufenthalte von bis zu einem halben Jahr nur noch von den Hochschulen selbst vergeben. Auch die Justus-Liebig-Universität Gießen vergibt im Rahmen des PROMOS-Programms Stipendien an Studierende. Gefördert werden können hierbei Studienvorhaben im Ausland, Forschungsaufenthalte, Sprachkurse und Auslandspraktika. Diese Zwecke werden an der Justus-Liebig-Universität Gießen mit einem pauschalen Teilstipendium von 300 Euro gefördert. Zusätzlich wird eine länderabhängige Reisekostenpauschale gewährt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für dieses PROMOS-Stipendium können sich alle deutsche Studierenden sowie Bildungsinländern (gemäß §8 BaföG) der Justus-Liebig-Universität Gießen bewerben. Die Bewerbung ist zu jedem Zeitpunkt des Studiums möglich.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Certificate of Arrival
  2. Certificate of Departure
  3. Erfahrungsbericht
  4. ggf. Transcript of Records
  5. Praktikumszeugnis
  6. Sprachzertifikat

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben