Stipendium

Studienstiftung des deutschen Volkes - Studierendenförderung: Vorschlag

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
585 €
36 Monate
Studienstiftung des deutschen Volkes
Studierendenförderung: Vorschlag
Frau Sandra Boes
selbstbewerbung@studienstiftung.de
0228 820 96-372
Sonstige Besonderheiten: 
Stipendium gilt für In- und Ausland

Über die Studienstiftung des deutschen Volkes

Die Studienstiftung ist das älteste der 13 Begabtenförderungswerke und als einziges weltanschaulich, politisch und konfessionell unabhängig. Mit der Grundförderung werden deutsche Studenten, Bildungsinländer (gemäß §8 BAföG) sowie EU-Bürger an deutschen Hochschulen gefördert.

Förderung durch die Studienstiftung des deutschen Volkes

Die Höhe der Förderung beträgt maximal 597 € pro Monat (berechnet nach BAföG). Zusätzlich erhalten Stipendiaten 300 € Büchergeld pro Monat unabhängig vom Einkommen der Eltern. Das Stipendium kann maximal bis zum Ende der Regelstudienzeit erhalten werden. Zuschüsse zur Kranken- sowie zur Pflegeversicherung können ebenfalls gewährt werden. Stipendiaten mit Kind werden mit einem Kinderbetreuungs- und Familienzuschlag zusätzlich gefördert.

Bewerbung um das Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für die Grundförderung durch die Studienstiftung des deutschen Volkes muss erfüllt sein:

  • Bewerbung per Vorschlag muss bis drei Semester vor Abschluss der Regelstudienzeit (inkl. Master) erfolgen
  • ein Vorschlag erst nach dem abgeschlossenen zweiten Semester möglich
  • Bewerbung möglich für Bewerber mit deutscher Staatsangehörigkeit, Bildungsinländer und in Deutschland daueraufenthaltsberechtigte Personen
  • Bewerber aus EU-Mitgliedsstaaten können sich bewerben, wenn sie dauerhaft in Deutschland studieren und ihren Abschluss hier absolvieren
  • Eine Bewerbung in einem Zweit- oder Aufbaustudium ist nicht möglich

Vorgeschlagen werden kann ein Bewerber von:

  • Oberstudiendirektoren und Schulleiter oder Veranstalter kooperierender Schülerwettbewerbe
  • Hochschullehrer europäischer Universitäten oder Hochschullehrer, Rektoren und Präsidenten von Fachhochschulen
  • Prüfungsämter deutscher Universitäten und Fachhochschulen
  • die Leitung staatlicher deutscher Kunst- oder Musikhochschulen
  • Betreuer von Promotionsvorhaben

Sonstige Anforderungen

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird erwartet, dass sie sich durch Leistung, Initiative und Verantwortungsbewusstsein auszeichnen. Studierende müssen ausgezeichnete Kenntnisse in ihrem Studienfach nachweisen. Darüber hinaus erwartet die Studienstiftung, dass die Bewerber Interessen und Aktivitäten außerhalb ihres Studienfaches entwickelt haben und weiterführen werden. Für eine Bewerbung per Selbstbewerbung siehe Programmlinie "Selbstbewerbung"

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Schriftliche Unterlagen sind nach Aufforderung durch die Studienstiftung einzureichen

Mündliche Bewerbung

  1. Auswahlgespräch/ Auswahlseminar

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben