Forschungsaufenthalt

Max Weber Stiftung - Gerald D. Feldman-Reisebeihilfen

Angaben zum Stipendium

Deadline
13. Oktober
Höhe
150-800 €
3 Monate
Max Weber Stiftung - Deutsche Geisteswissenschaftliche Institute im Ausland
Gerald D. Feldman-Reisebeihilfen
feldman@maxweberstiftung.de
0228 377 86 38
Sonstige Besonderheiten: 
Die Aufenthalte dienen der Recherche insbesondere in Bibliotheken oder Archiven des jeweiligen Gastlandes.
Besonderheiten Programm: 
Beihilfen können für max. einmonatige Aufenthalte in bis zu drei Gastländern verwendet werden.

Mit den Gerald D. Feldman-Reisebeihilfen der Max Weber Stiftung wird die internationale Mobilität von Geistes- und Sozialwissenschaftlerinnen und Geistes- und Sozialwissenschaftlern gefördert. Diesen soll es ermöglicht werden, ein selbst gewähltes Forschungsvorhaben in mindestens zwei und bis zu drei Gastländern der Institute der Max Weber Stiftung durchzuführen. Die Förderung beinhaltet Pauschalen für An- und Abreise sowie eine monetäre Förderung zwischen 27 und 58 Euro pro Tag (abhängig vom Zielland). Die Beihilfen können pro Gastland für maximal einen Monat empfangen werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Zur Bewerbung sind alle Studenten der Geistes- und Sozialwissenschaften in der Qualifizierungsphase (Promotion oder Habilitation) zugelassen. Zum Zeitpunkt der Bewerbung sollte bereits ein Forschungsplan vorgelegt werden.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Voraussetzungen vor.

Sonstige Anforderungen

Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach der Qualität des Forschungsvorhabens sowie nach den bisherigen akademischen Leistungen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsformular
  2. Detaillierte Darstellung des geplanten Forschungsprojektes (max. 3-5 Seiten)
  3. Publikationsliste
  4. Gutachten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben