Stipendium

Stiftung Bildung und Wissenschaft - Promotionsstipendien "Neuere deutsche Literatur" und "Zeitgeschichte"

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Oktober
Höhe
1000€
12 Monate
Stiftung Bildung und Wissenschaft
Promotionsstipendien "Neuere deutsche Literatur" und "Zeitgeschichte"
Frau Lara Vanessa Wimmershoff
lara.wimmershoff@stifterverband.de
0201 / 8401-173
Themenlimitierung: 
neuere deutsche Literaturwissenschaft, Zeitgeschichte
Zusammenfassung: 
DIESE STIPENDIUM WIRD ZURZEIT NICHT MEHR ANGEBOTEN!

Die Stiftung Bildung und Wissenschaft verleiht Stipendien an Promovierende in den Bereichen "Neuere deutsche Literaturwissenschaft" und "Zeitgeschichte". Das Stipendium ist mit 1.000 Euro monatlich dotiert und wird für einen Zeitraum von 12 Monaten vergeben. Eine weitere Verlängerung von 12 Monaten ist bei entsprechendem Promotionsfortschritt möglich.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Diese Förderung richtet sich an alle Promovierende, die eine Dissertation zu den Bereichen "Neuere deutsche Literaturwissenschaft" oder "Zeitgeschichte" verfassen. Die Dissertationsthemen im Bereich der Zeitgeschichte sollten zeitnah, d.h. in der Regel auf Vorgänge der Zeit nach 1945 bezogen sein.

Persönliche Kriterien

Bewerber sollten das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten überdurchschnittliche Begabung sowie gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein und Engagement vorweisen können. Zudem sollte das Studium überwiegende durch eine Förderung nach BAföG oder durch eigene Tätigkeit finanziert worden sein.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Beschreibung des Promotionsvorhabens (8-10 Seiten)
  2. 2 Gutachten
  3. Nachweis der Förderung nach BAföG oder Eigenfinanzierung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben