Forschungsstipendium

LaGoK - Schlieben-Lange-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
1200€
24 Monate
LaGoK
Schlieben-Lange-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen
Frau Emily Overbeck, Frau Prof. Dr. Margot Körber-Weik
overbeck@lakog.uni-stuttgart.de, gleichstellung-fh-bw@hfwu.de
07331 224 85

Mit dem Schlieben-Lange-Programm für Nachwuchswissenschaftlerinnen mit Kind fördern das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) und der Europäische Sozialfonds (ESF) Nachwuchswissenschaftlerinnen die eine Promotion anstreben. Ziel des Förderprogramms ist, die Anzahl der auf eine Professur berufbaren Frauen mit Kind zu erhöhen. In diesem Rahmen werden Promotionsstipendien mit einer Höhe von 1.200 Euro monatlich vergeben. Die Förderung wird zunächst zwei Jahre lang ausgezahlt kann jedoch um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Stipendium richtet sich an Promovierende an Hochschulen in Baden-Württemberg. Bewerber sollten eine wissenschaftliche Tätigkeit an einer Hochschule anstreben.

Persönliche Kriterien

Die Förderung richtet sich ausschließlich an Frauen mit Kind. Die Förderung soll dazu dienen familiäre Pflichten sowie die wissenschaftliche Ausbildung besser vereinbaren zu können.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Exposé
  2. Kostenaufstellung
  3. Nachweis (Kinder, Geburt)
  4. 1 Gutachten (von Hochschullehrer)
  5. Absichtserklärung einer Hochschullehrerin, die Geförderte nach Auslaufen der Förderung und bei positiver Evaluation in ein Beschäftigungsverhältnis zu übernehmen

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben