Auslandsstipendium, Sprachkurs, Auslandspraktikum

RWTH Aachen - PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. November
28. Februar
01. Mai
01. August
Höhe
300-1300€
6 Monate
RWTH Aachen
PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten
Frau Antonia Vietz
antonia.vietz@zhv.rwth-aachen.de
0241 809 083 1
Sonstige Besonderheiten: 
Man sollte bereit sein, sich während des Aufenthaltes als „Botschafter/in“ der RWTH zu präsentieren. Dazu wird ggf. zu einer Informationsveranstaltung eingeladen.

Im Rahmen des DAAD-Programms PROMOS vergibt die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen Stipendien zur Förderung der internationalen Mobilität deutscher Studierender sowie Bildungsinländer. Die Förderung erstreckt sich auf Studiensemester im Ausland, Auslandspraktika, Sprachkurse sowie Auslandsaufenthalte für Fachkurse. Die Höhe des Stipendium beträgt pauschal 300 Euro pro Monat und kann für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten empfangen werden. Zusätzlich wird Reisekostenzuschuss zwischen 125 und 1.600 Euro (abhängig vom Zielland und der Aufenthaltsdauer) gewährt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Zur Bewerbung sind deutschen Studierenden sowie Bildungsinländer (gemäß §8 BaföG) der Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen zugelassen. Eine Bewerbung um das Stipendium ist zu jedem Zeitpunkt des Studiums möglich.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten im bisherigen Studienverlauf gute Leistungen erbracht haben (Notenschnitt mindestens 3,0).

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsformular
  2. ggf. Praktikumsvertrag)
  3. Motivationsschreiben (max. zwei DIN A 4 Seiten)
  4. Lebenslauf
  5. Notenbescheinigung
  6. Kopie des Studierendenausweises/ Ausdruck aus Campus
  7. Nachweis Sprachkenntnisse

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben