Auslandsstipendium

Roland-Ernst-Stiftung - Auslandsstipendien für Studierende

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. April
31. Oktober
Höhe
500-800€
12 Monate
Roland-Ernst-Stiftung
Auslandsstipendien für Studierende
Frau Jana Hennig
info@roland-ernst-stiftung.de
0351 318 812 3
Themenlimitierung: 
medizinische und medizintechnische Forschung, Krankenhausbetriebslehre, Geriatrie, Rehabilitationsforschung, Gesundheitswissenschaften

Die Roland-Ernst-Stiftung fördert die Ausbildung von Nachwuchswissenschaftlern auf dem Gebiet der medizinischen und medizintechnischen Forschung, der Krankenhausbetriebslehre, der Geriatrie und Rehabilitationsforschung sowie der Gesundheitswissenschaften – Public Health. In diesem Rahmen werden jährlich bis zu zehn Stipendien für einen maximal einjährigen Studienaufenthalt im Ausland vergeben. Die monatliche Stipendienrate beträgt im Normalfall 500 Euro, kann jedoch in begründeten Ausnahmen auf bis zu 800 Euro erhöht werden. Zusätzlich werden Studiengebühren bis 2.500 Euro sowie die An-und Abreisekosten übernommen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Bewerbungsberechtigt sind Studierende und Promovierende, die an einer Hochschule im Freistaat Sachsen immatrikuliert sind. Zum Zeitpunkt der Bewerbung sollten bereits erste Studienleistungen vorliegen. Studierende und Promovierende aus den Fachbereichen Humanmedizin, Biomedizin, Medizinsoziologie, Pflegewissenschaften, Ingenieur- und Naturwissenschaften mit den Schwerpunkten Medizintechnik, Biotechnik und Biotechnologie, Krankenhausbetriebslehre und Gesundheitswissenschaften werden für dieses Stipendium bevorzugt aufgenommen.

Persönliche Kriterien

Bewerber dürfen das 33. Lebensjahr nicht überschritten haben.

Sonstige Anforderungen

Es werden sehr gute bisherige Studienleistungen erwartet.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. Exposé
  3. 2 Gutachten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben