Stipendium

Rechtsanwalt-Richard-Schmitt-Stiftung - Förderung von Waisen aus Würzburg

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. September
Rechtsanwalt-Richard-Schmitt-Stiftung
Förderung von Waisen aus Würzburg
Frau Sabine Förster
info@buergerspital.de
0931 350 30

Die Rechtsanwalt-Richard-Schmitt-Stiftung möchte bedürftige Studierende aus Würzburg fördern. Diesen wird ein Stipendium in unbekannter Höhe ausgezahlt. Stipendien werden von der Rechtsanwalt-Richard-Schmitt-Stiftung grundlegend bis zum Ablauf des Studiums gewährt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Bewerbung steht Studierenden aller Fachrichtungen offen.

Persönliche Kriterien

Um dieses Stipendium erhalten zu können, musst du mindestens 10 Jahre lang in Würzburg gelebt haben. Alternativ musst du seit wenigstens 3 Semestern am Studienort Würzburg immatrikuliert sein und zugleich deinen ersten Wohnsitz in der Stadt Würzburg haben. Zudem richtet sich die Förderung ausschließlich an Voll- bzw. Halbwaisen.

Sonstige Anforderungen

Bewerber müssen im bisherigen Studienverlauf gute Leistungen vorweisen können. Zudem muss eine finanzielle Bedürftigkeit vorliegen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen (2 Seiten)

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben