Auslandsstipendium

Hochschule Hannover - PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Juni
01. Dezember
Höhe
300-500€
6 Monate
Hochschule Hannover
PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Die Hochschule Hannover fördert mit den “Hin-und-Weg-Stipendien” studienbezogene Auslandsvorhaben, wie Studium/Abschlussarbeiten und Praktika außerhalb des ERASMUS-Programms, Sprachkurse an staatlichen Hochschulen gemäß der DAAD-Liste, Fachkurse bzw. Sommerschulen an staatlichen Hochschulen und wissenschaftlichen Institutionen, und studentische Wettbewerbsreisen wie z.B. Programmierweltmeisterschaften. Als Leistung wird ein Teilstipendium in Höhe von mindestens 300 Euro pro Monat gewährt, der Betrag ist länderabhängig, und/oder eine Reisekostenpauschale, die Höhe ist ebenfalls länderabhängig.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Auf das “Hin-und-Weg-Stipendium” können sich Studierende der Hochschule Hannover bewerben. Der Bewerber darf keine zusätzliche Förderung von anderen Stellen für den gleichen Zweck erhalten und muss seinen Lebensmittelpunkt in Deutschland haben und nach dem Stipendium nach Deutschland zurückkehren.

Persönliche Kriterien

Auf das Stipendium können sich Studierende jeden Alters und Nationalität bewerben.

Sonstige Anforderungen

Die bisherige Studienleistung und bestehende Sprachkenntnisse sind Auswahlkriterien, sowie das gesellschaftliche Engagement und die Sinnhaftigkeit des geplanten Aufenthaltes im Zusammenhang zum bisherigen Studium.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Online-Bewerbung inkl. Motivationsschreiben in Englisch
  2. Lebenslauf
  3. Studienleistungen inkl. Notendurchschnitt
  4. Nachweis Sprachkenntnisse

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben