Auslandsstipendium

Fachhochschule Flensburg - PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Stipendium

Deadline
10. Januar
Höhe
300-500€
6 Monate
Fachhochschule Flensburg
PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Die Fachhochschule Flensburg vergab im Jahr 2014 an drei Studierende Förderungen in Höhe von je 300 Euro monatlich für Studiensemester an einer Partnerhochschule außerhalb Europas.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Studierende der folgenden Studiengänge können sich bewerben: Betriebswirtschaft; Wirtschaftsinformatik; Biotechnologie-Verfahrenstechnik; Angewandte Informatik; Medieninformatik; Regenerative Energietechnik; Elektrische Energiesystemtechnik; Seeverkehr, Nautik und Logistik; Energie- und Umweltmanagement; Maschinenbau.

Persönliche Kriterien

Auf das Stipendium können sich Studierende unabhängig ihres Alter oder ihrer Nationalität bewerben.

Sonstige Anforderungen

Die Fachhochschule Flensburg hat folgende Auswahlkriterien: Motivation für den Auslandsstudienaufenthalt, Begründung für die Länder- und die Hochschulwahl, Vorstellung zum geplanten Auslandsstudium, bisheriger Studienverlauf und Noten, vorhandene Sprachkenntnisse, sowie das Auftreten des Bewerbers bei einem persönlichen Bewerbungsgespräch.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Lebenslauf
  2. Notenkonto

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben