Stipendium

MediClin - Psychosomatik-Stipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
500 €
30 Monate
Frau Nicole Sebisch
stipendium@mediclin.de
+49 (0)781/488-209

Der Klinikbetreiber MediClin fördert mit seinem Psychosomatik-Stipendienprogramm qualifizierte Studierende, die sich speziell für diese Fachrichtung interessieren. Im Rahmen dieses Programms erhalten Studierende eine Förderung von 250 Euro pro Monat ab dem 7. Fachsemester. Die Förderung erhöht sich auf 500 Euro pro Monat während des praktischen Jahrs. MediClin sponsert zudem die Teilnahme am MEDI-LEARN Repetitorium für das 2. Staatsexamen (43 Tage Präsenzunterricht in Marburg) mit Unterkunft im Wert von 3.800 €. Zusätzlich erhalten Stipendiaten die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme an den Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen der MediClin Akademie sowie eine Eintrittskarte und einen Reisekostenzuschuss zum jährlich stattfindenden Deutschen Psychosomatik-Kongress.

Stipendiaten verpflichten sich, eine Anstellung als Assistenzarzt im Fachbereich Psychosomatik für mindestens zwei Jahre in der MediClin Gruppe anzunehmen. Zu MediClin zählen bundesweit zehn psychosomatische Kliniken mit den unterschiedlichsten Behandlungsschwerpunkten (bspw. Essstörungen, chronische Schmerzen, Psychotraumatologie, psychische Besonderheiten im Berufsalltag, Angststörungen und Depression, Verarbeitung schwerwiegender körperlicher Erkrankungen und deren Therapie). Weitere Informationen gibt es im Flyer zum Psychomatik-Stipendium.

Janine Hilbig ist Stipendiatin des Psychosomatik-Stipendiums und berichtet Ihre Erfahrungen damit im Interview.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Dieses Förderprogramm richtet sich an Studierende der Humanmedizin an deutschen Universitäten, die ihr Physikum bereits abgeschlossen haben und die Facharztausbildung Psychosomatische Medizin und Psychotherapie absolvieren möchten.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten angemessene Studien- und Prüfungsleistungen vorweisen können.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Anschreiben
  2. Lebenslauf
  3. Zeugnisse

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben