Stipendium

Dechema e.V. - Max-Buchner- Forschungsstiftung für Doktoranden

Angaben zum Stipendium

Deadline
25. September
Höhe
310€
12 Monate
Dechema e.V.
Max-Buchner- Forschungsstiftung für Doktoranden
Frau Dr. Dana Demtröder
locherer@dechema.de
069 756 423 945 2
Themenlimitierung: 
Chemische Technik, Verfahrenstechnik, Biotechnologie sowie deren wissenschaftlichen Grundlagen, z.B. in Mess-, Regel- und Prozessleittechnik, der Werkstofftechnik, der Korrosion und des Oberflächenschutzes

Die Max-Buchner-Forschungsstiftung vergibt jährlich ca. 20 Stipendien um Forschungsarbeiten auf den Gebieten Chemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie sowie angrenzenden Forschungsgebieten zu fördern. Die Gesamtfördersumme pro Projekt beträgt 10.000,- Euro. Die Förderung wird über einen Zeitraum von 12 Monaten ausbezahlt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Bewerben können sich Promovierende, deren Dissertation sich mit den Gebieten hemische Technik, Verfahrenstechnik und Biotechnologie oder angrenzenden Forschungsgebieten beschäftigt.

Persönliche Kriterien

Es werden bevorzugt junge Forscher gefördert.

Sonstige Anforderungen

Es werden gute akademische Leistungen erwartet. Der Antrag um die Fördergelder muss von dem betreuenden Professor gestellt werden.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Exposé (3 Seiten)
  2. Kurzfassung des Exposés
  3. Bewerbungsbogen
  4. 1 Gutachten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben