Stipendium

Kind-Philipp-Stiftung für Leukämieforschung - Promotionsstipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. Oktober
Höhe
900€
12 Monate
Kind-Philipp-Stiftung für Leukämieforschung
Promotionsstipendien
Frau Beate Siem
0201 840 119 7
Themenlimitierung: 
keine Limitierung

Ziel der Kind-Philipp-Stiftung ist die Förderung der Erforschung der Grundlagen von Leukämie und Krebs im Kindesalter. Im Rahmen der Fördertätigkeiten der Stiftung werden jährlich Promotionsstipendien auf dem Gebiet der pädiatrischen Onkologie vergeben. Das Stipendium ist mit 900 Euro monatlich dotiert. Zusätzlich wird eine Sachkostenpauschale von 100 Euro monatlich ausgezahlt. Die Förderung wird für eine Dauer von 12 Monaten ausgezahlt. Eine Verlängerung des Stipendiums ist nicht möglich. In Ergänzung zu dieser Förderung kann die Einrichtung, an der der Doktorand tätig ist, für das Verbrauchsmaterial, das für die Doktorarbeit in Anspruch genommen wird, Mittel in Höhe von bis zu 5.000 Euro bewilligt bekommen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Promovierende, die ihre Dissertation zu einem Thema aus dem Gebiet der pädiatrischen Onkologie verfassen. Die Bewerbung kann zu jedem Zeitpunkt der Promotion verfolgen

Sonstige Anforderungen

Hauptsächliche Bewertungskriterien sind die wissenschaftliche Qualität des geplanten Vorhabens sowie die Befähigung des Bewerbers zur akademischen Arbeit.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Exposé
  2. 1 Gutachten
  3. Zeitplan

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben