Auslandsstipendium, Auslandspraktikum

Hochschule Neu-Ulm - PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Februar
01. Juli
Höhe
250-500€
6 Monate
Hochschule Neu-Ulm
PROMOS - Förderung von Auslandsaufenthalten
Herr Christian Renner
christian.renner@hs-neu-ulm.de
0731 976 221 00
Sonstige Besonderheiten: 
Theoretische Studiensemester an ausgewählten außereuropäischen Partnerhochschulen: in Lateinamerika (Brasilien, Chile, Mexiko)und in Asien (Korea, Taiwan), Auslandspraktika in Afrika im Bereich Gesundheitsmanagement (Dauer mind. 3 Monate), Auslandspraktika in außereuropäischen sozialen Projekten (Dauer mind. 3 Monate), Abschlussarbeiten im außereuropäischen Ausland (Dauer mind. 3 Monate)

Die Hochschule Neu-Ulm vergibt in Zusammenarbeit mit dem DAAD PROMOS-Stipendien zur Förderung von Auslandsaufenthalten deutscher Studierender sowie Bildungsinländer. Gefördert werden Auslandssemester, Auslandspraktika sowie Forschungsaufenthalte im Ausland. Die Höhe der Förderung variiert dabei je nach Zielland von 250,- Euro bis maximal 500,- Euro. Das Stipendium kann für einen Zeitraum von bis zu 6 Monaten empfangen werden

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Für dieses PROMOS-Stipendium können sich alle deutsche Studierenden sowie Bildungsinländern (gemäß §8 BaföG) der Fachhochschule Aalen bewerben. Die Bewerbung ist zu jedem Zeitpunkt des Studiums möglich.

Sonstige Anforderungen

Die bisherigen akademischen Leistungen werden als hauptsächliches Kriterium zur Bewerberselektion herangezogen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. Motivationsschreiben
  3. Tabellarischer Lebenslauf
  4. Aktueller Notenspiegel
  5. Sprachzeugnis
  6. Bestätigung Gasthochschule

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben