Forschungsstipendium

Universität Hohenheim - Herzog-Carl-Stipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. November
Universität Hohenheim
Herzog-Carl-Stipendium
Frau Dr. Christine Donath
donat@zentrale.uni-hohenheim.de
0711 459 220 20
Sonstige Besonderheiten: 
Es werden Abschlussarbeiten gefördert.

Mit dem Herzog-Carl-Stipendium soll es überdurchschnittlich qualifizierte Absolventen ermöglicht werden, ihre Abschlussarbeit im Ausland anzufertigen. Zu diesem Zweck wird eine einmalige Beihilfe ausgezahlt. Die Höhe der Beihilfe hängt von der Anzahl der vergebenen Stipendien ab.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Um diese Förderung können sich Studierende aller Fakultäten der Universität Hohenheim bewerben, die kurz vor ihrer Abschlussarbeit stehen.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine personenbezogenen Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Bewerber sollten überdurchschnittliche Studien- und Prüfungsleistungen erbracht haben.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben