Stipendium

Stadt Wesselburen - Hebbel-Stipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
28. Februar
Höhe
600€
36 Monate
Stadt Wesselburen
Hebbel-Stipendium
04833 490 0
Sonstige Besonderheiten: 
Es werden Promotionen gefördert.
Themenlimitierung: 
Leben und Werk Friedrich Hebbels
Besonderheiten Programm: 
Von Mai bis Oktober ist an Wochenenden der Besucherdienst im Hebbel-Museum zu übernehmen.

Mit dem Hebbel-Stipendium werden Promotionen zu Leben und Werk Friedrich Hebbels gefördert. Es werden mit 600 Euro monatlich dotierte Stipendien an Doktoranden vergeben. Die Förderung kann für die gesamte Dauer der Promotion bis maximal 3 Jahre erhalten werden. Stipendiaten verpflichten sich, von Mai bis Oktober an Wochenenden den Besucherdienst im Hebbel-Museum in Wesselburen (Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein) zu übernehmen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Diese Förderung richtet sich an alle Promovierende, die ihre Dissertation zu Leben und Werk Friedrich Hebbels verfassen. Eine Bewerbung ist zu jedem Zeitpunkt der Promotion möglich.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Voraussetzungen vor.

Sonstige Anforderungen

Stipendiaten sollten gute akademischen Leistungen vorweisen können.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben