Stipendium

Hans und Ilse Breurer Stiftung - Alzheimer Promotionsstipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. Juli
Höhe
1700€
12 Monate
Hans und Ilse Breurer Stiftung
Alzheimer Promotionsstipendien
faudi-stiftung@t-online.de
069/58700951

Die Hans und Ilse Breuer Stiftung vergibt jährlich bis zu drei Promotionsstipendien, um den wissenschaftlichen Nachwuchs auf dem Gebiet der Alzheimer-Forschung in Deutschland zu fördern. Gefördert werden Studenten, mit herausragenden Leistungen, die die Durchführung eines Promotions-Vorhabens an einer deutschen Forschungseinrichtung planen. Die Arbeit muss sich der Erforschung, Linderung und/oder Heilung von Alzheimer oder ähnlicher Alterserkrankungen widmen. Das Stipendium wird für 12 Monate in Höhe von 1700 EUR monatlich ausbezahlt. Eine Verlängerung um 12 Monate ist möglich, eine weitere Verlängerung kann bei begründetem Antrag um 12 Monate erfolgen. Zum Stipendium wird ein jährlicher Pauschalbetrag von 1000 EUR für Bücher, Tagungs- und Reisekosten zur Verfügung gestellt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Stipendium richtet sich Studierende, die ihre Promotion in einem naturwissenschaftlichen Fach wie Biologie, Human- oder Tiermedizin, Biochemie oder Chemie planen.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Die Förderung wird an Studierende mit herausragenden Leistungen vergeben.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsschreiben
  2. Lebenslauf, Zusammenfassung und Beschreibung des Promotionsprojekts
  3. Zusammenfassung der Diplomarbeit
  4. Publikationsliste
  5. Begründung zur Auswahl des Gastlabors
  6. Stellungnahme des aufnehmenden Institutsleiters
  7. Gutachten des Betreuers der Diplomarbeit
  8. Kopien der Zeugnisse (Abitur- sowie sämtliche Hochschulzeugnisse)
  9. rechtsgültig unterschriebenen Erklärung zur Richtigkeit aller Angaben

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben