Stipendium

Hans-Lungwitz-Stiftung - Dissertationen und Abschlussarbeiten zur Psychobiologie

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Hans-Lungwitz-Stiftung
Dissertationen und Abschlussarbeiten zur Psychobiologie
Dr.-Ing. Werner Zabka
e-mail@lungwitz-foundation.de
+49 4161 85370

Die Hans-Lungwitz-Stiftung stellt mit dem Stipendium Gelder zur Unterstützung von Dissertationen und Diplomarbeiten zur Psychobiologie zur Verfügung. Dabei unterstützt die Stiftung Forschungsarbeiten, Diplom- und Abschlussarbeiten auf den Gebieten der Philosophie, Psychologie, Neurokognitions-Wissenschaften, Wissenschaftstheorie, Linguistik, und Psychotherapie. Stipendiaten können einen Antrag auf Förderung bei der Stiftung einreichen. Mit dem Antrag muss ein ausführliches Exposé abgegeben werden, das den Bezug der Arbeit zur Psychobiologie begründet. Gefördert werden bedürftige Stipendiaten in Arbeiten mit deutlichem Bezug zur Psychobiologie. Ziel der Arbeit, Dauer und Höhe der Förderung werden vertraglich festgelegt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung wird Studenten gewährt, die eine wissenschaftliche Arbeit in direktem Zusammenhang mit der Psychobiologie planen.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine persönlichen Kriterien vor.

Sonstige Anforderungen

Gefördert werden bedürftige Studenten, deren finanzielle Mittel für das Projekt nicht ausreichen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antrag auf Förderung
  2. Exposé das den Bezug der Arbeit zur Psychobiologie darstellt

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben