Druckkosten

Friedrich-Stammberger-Stiftung - Beihilfen für geowissenschaftliche Arbeiten

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. November
Höhe
Zuschuss
einmalig
Friedrich-Stammberger-Stiftung
Beihilfen für geowissenschaftliche Arbeiten
Frau Karin Sennholz
cbreit@geo.tu-freiberg.de
0511 643 250 7
Sonstige Besonderheiten: 
Es werden Promotionen und Forschungsarbeiten gefördert.
Themenlimitierung: 
Geowissenschaften

Die Friedrich-Stammberger-Stiftung möchte den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich der Geowissenschaften fördern. Hierzu werden Druckkostenzuschüsse an Doktoranden vergeben. Über die maximale Höhe dieses Zuschusses liegen uns derzeit leider keine Angaben vor.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Diese Förderung richtet sich an Promovierende aus dem Bereich der Geowissenschaften. Die Bewerbung sollte bei Fertigstellung deiner Dissertation erfolgen.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben