Stipendium

Deutsches Historisches Institut Paris - Promotionsstipendien

Angaben zum Stipendium

Deadline
Deutsches Historisches Institut Paris
Promotionsstipendien
Frau Förtsch
kfoertsch@dhi-paris.fr
0033 144 545 164
Sonstige Besonderheiten: 
Sofern verfügbar, wird zusätzlich ein Gästezimmer zur Verfügung gestellt für maximal 4 Wochen. Die Gebühr hierfür beträgt 10€ pro Übernachtung.
Themenlimitierung: 
Deutsch-französischen Beziehungen, französischen bzw. west-europäischen Geschichte

Das Deutsche Historische Institut Paris (DHIP) fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs im Bereich Geschichte. In diesem Rahmen werden Promotionsstipendien auf dem Gebiet deutsch-französische Beziehungen sowie französische bzw. west-europäische Geschichte vergeben. Das Stipendium beinhaltet die Einbindung in einer Forschergruppe des DHIP sowie den Aufenthalt an der École des hautes études en sciences sociales (EHESS). Die Höhe der Förderung beträgt ca. 2000 Euro monatlich (festgelegt nach dem französischen contrat doctoral). Die Förderung wird über die gesamte Promotionsdauer gewährt.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Bewerben können sich Promovierende aus dem Bereich der Geschichte. Für die Dissertation muss bereits eine eine angemessene Vorarbeit geleistet worden sein.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Lebenslauf
  2. 1 Gutachten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben