Darlehen

Deutsche Bildung - Studienförderung

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
1.000 €
24 Monate
Deutsche Bildung
Studienförderung
kontakt@deutsche-bildung.de
069-920 39 45 - 141

Bis zu 30.000 € Studienförderung von Deutsche Bildung

Über die Studienförderung der Deutschen Bildung, einer Alternative zum Studienkredit, werden für einen Bachelor bis zu 15.000 Euro vergeben, für einen Master bis zu 25.000 Euro und für einen MBA oder eine Promotion sind sogar bis zu 30.000 Euro drin. Dabei sind die Auszahlungen sehr flexibel und können von den Studenten je nach Bedarf selbst bestimmt werden. Dabei sind sowohl monatliche und semesterweise Auszahlungen als auch Einmalzahlungen möglich. Auszahlungsweisen können auch kombiniert werden.

Die Studienförderung der Deutschen Bildung ist flexibel und passt sich an Deine Bedürfnisse und Deine Lebenssituation an, das heißt, Du kannst die Förderung verlängern, wenn das Studium länger dauert als geplant – oder die Fördersumme kann erhöht werden, wenn Du mehr benötigst. Häufig können Studenten, die schon im Bachelor gefördert werden, zusätzlich eine Förderung für den Master bekommen. Zurückgezahlt werden muss bei einem weiterführenden Studium noch nicht.

Weitere Vorteile der Deutsche Bildung Studienförderung

1. Förderung von Deutsche Bildung auch für Auslandsprojekte

Um möglichst vielen Studenten die Möglichkeit zu geben, ein Semester oder ein ganzes Studium im Ausland zu absolvieren, gilt die Förderung der Deutschen Bildung auch für Studienvorhaben auf der ganzen Welt, solange die unten genannten Voraussetzungen erfüllt sind

2. Integriertes Trainingsprogramm

Was die Studienförderung der Deutschen Bildung von anderen Angeboten unterscheidet, ist das Trainingsprogramm WissenPlus. Die geförderten Studenten nehmen teil an Webinaren, Workshops, Bewerbungsberatungen und persönlichen Coachings. Zusätzliche persönliche Betreuung und Beratung bei allen Herausforderungen, denen Studenten im Laufe ihres Studiums und in den ersten Jahren im Job begegnen, gehören ebenfalls zum Angebot.

3. Kein Überschuldungsrisiko: Rückzahlung passend zum späteren Einkommen

Etwas Besonderes ist auch die individuelle Rückzahlung: Passend zum späteren Einkommen zahlst Du einen festen Prozentsatz Deines Einkommens über eine feste Laufzeit an den Studienfonds zurück, wenn Du berufstätig bist. Umgekehrt erfolgt keine Rückzahlung, wenn man keine Einnahmen hat, beispielsweise bei Arbeitslosigkeit, längerer Krankheit, während der Elternzeit oder bei einem weiterführenden Studium. Dann setzt die Rückzahlung aus, sodass kein Überschuldungsrisiko besteht.

Über die Deutsche Bildung

Als Social Business versorgt die Deutsche Bildung Studenten aller Fachrichtungen mit einer fairen und flexiblen Studienfinanzierung – an staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland und im Ausland. Bei dieser Alternative zum Studienkredit bekommen die Geförderten dabei mehr als nur Geld für’s Studium: Mit dem unternehmenseigenen Trainingsprogramm WissenPlus werden die geförderten Studenten im Studium und beim Berufseinstieg mit Webinaren, Workshops, Netzwerk-Veranstaltungen und persönlicher Beratung unterstützt. Der CHE-Studienkredittest hat die Deutsche Bildung übrigens bereits fünf Mal in Folge mit einer Spitzenbewertung ausgezeichnet.

Voraussetzungen für die Studienförderung von Deutsche Bildung

Grundvoraussetzung ist, dass Bewerber eine Studienplatz-Zusage an einer staatlich anerkannten Hochschule haben oder dort schon eingeschrieben sind. Außerdem muss die Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland/Österreich oder an einer deutschen Schule im Ausland erworben worden sein und es darf kein negativer Schufa-Eintrag vorliegen. Ansonsten sind ein roter Faden im Lebenslauf und eine hohe Studienmotivation eine gute Voraussetzung für eine Förderung. Jede Bewerbung wird individuell und sorgfältig von der Deutschen Bildung geprüft.

Online-Bewerbung bei der Deutschen Bildung

Die Bewerbung ist unkompliziert, kostenlos und unverbindlich: Du kannst Dich einfach hier registrieren, die Online-Bewerbung Schritt für Schritt durchlaufen und die benötigten Dokumente hochladen.

Bei der Online-Bewerbung gibt es keine Fristen zu beachten, die Förderung kann jederzeit und auch für laufende Semester oder Studiengänge beantragt werden.

Nach zwei bis drei Wochen erhalten die Bewerber eine Rückmeldung, ob sie gefördert werden. Wir kennen das Team von Deutsche Bildung und haben die Erfahrung gemacht, dass sie telefonisch wirklich immer erreichbar sind.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Voraussetzung für eine Bewerbung um die Deutsche Bildung Studienförderung ist ein Studium an einer staatlich anerkannten Hochschule oder eine vergleichbaren Hochschule im Ausland. Dabei werden alle Fachrichtungen und Studiengänge gefördert, d.h. Bachelor, Master, MBA, LL.M und Promotion. Studierende der Rechtswissenschaften werden ab dem Zeitpunkt kurz vor dem ersten Staatsexamen gefördert, Lehramtsstudierende ab dem 4. Bachelor-Semester. Medizin-Studierende können erst ab dem 6. Semester gefördert werden.

Persönliche Kriterien

Bewerber um die Deutsche Bildung Studienförderung müssen einen unbefristeten Aufenthaltsstatus in Deutschland besitzen. Außerdem muss die Hochschulreife in Deutschland erworben sein.

Sonstige Anforderungen

Ausschlaggebend für den Erfolg der Bewerbung sind Studienmotivation und fachliche Eignung für das Studienfach. Bestnoten sind nicht erforderlich - für die Deutsche Bildung zählt das Gesamtbild. Mit einem negativen Schufaeintrag ist die Förderung ausgeschlossen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Studiennachweis bzw. Zusage der Hochschule
  2. Tabellarischer Lebenslauf
  3. Kopie des Personalausweises
  4. Abiturzeugnis (oder vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung)
  5. Aktuelle Leistungsnachweise
  6. Ausfüllen der Online-Bewerbung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben