Stipendium

Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung - Zuschüsse für Haushaltshilfen und Kinderbetreuung für Doktorandinnen mit Kindern

Angaben zum Stipendium

Deadline
31. Dezember
Höhe
200-400€
12 Monate
Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung
Zuschüsse für Haushaltshilfen und Kinderbetreuung für Doktorandinnen mit Kindern
Frau Brigitte Mühlenbruch
muehlenbruch@uni-bonn.de
0228 255 568
Sonstige Besonderheiten: 
Zielgruppe: Wissenschaftlerinnen, die wegen der zusätzlichen Belastungen durch Kind/er ihren Berufsweg als Wissenschaftlerin gefährdet sehen.
Themenlimitierung: 
experimentelle Naturwissenschaft oder Medizin

Ziel der Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung ist die Unterstützung begabter junger Wissenschaftlerinnen mit Kindern. Durch die Förderung soll Ihnen die für eine wissenschaftliche Karriere erforderliche Freiheit und Mobilität zu verschafft werden. Zu diesem Zweck vergibt die Christiane Nüsslein-Volhard-Stiftung ein Stipendium in Höhe von 200,- bis 400,- Euro monatlich. Die Förderung wird zunächst für ein Jahr gewährt, kann aber um ein weiteres Jahr verlängert werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Bewerben können sich Wissenschaftlerinnen aller Nationalitäten, die in deutschen Universitäten und Forschungsinstituten als Doktorandinnen forschen. Die Forschungstätigkeit muss auf dem Gebiet der experimentellen Naturwissenschaften erfolgen. Es wird außerdem vorausgesetzt, daß eine ganztägige Betreuung des Kindes/der Kinder durch eine Tagesstätte oder Tagesmutter gewährleistet ist.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Bewerbungsbogen
  2. 1 Gutachten

Mündliche Bewerbung

  1. Auswahlgespräch

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben