Stipendium

Bundesstiftung Mutter und Kind - Stipendien für schwangere Frauen in Notlagen

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Bundesstiftung Mutter und Kind
Stipendien für schwangere Frauen in Notlagen
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
poststelle@bmfsfj.bund.de
030 201 791 30

Die Bundesstiftung Mutter und Kind unterstützt Mütter in finanziellen Notlagen bei der Schwangerschaft und Geburt sowie bei der Pflege und Erziehung des Kleinkindes. Die Förderung reicht von der Erstausstattung für das Kind über die Weiterführung der Wohnung bis hin zur Betreuung des Kindes. Die Höhe und Dauer der Förderung richtet sich nach den persönlichen Umständen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen und Hochschulen.

Persönliche Kriterien

Antragsberechtigt sind ausschließlich schwangere Frauen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben.

Sonstige Anforderungen

Das Stipendium richtet sich an bedürftige Frauen, die sich in einer finanziellen Notlage befinden. Der Antrag muss vor der Entbindung bei einer Schwangerenberatungsstelle im Bundesland des Wohnsitzes erfolgen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Nachweis der Einkommens- und Vermögensverhältnisse

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben