Auslandsstipendium

Bremer Studien – Fonds e. V. - Förderverein für studienbedingte Auslandsaufenthalte

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Januar
15. Juni
Höhe
1200€
einmalig
Bremer Studien – Fonds e. V.
Förderverein für studienbedingte Auslandsaufenthalte
Frau Krumrey-Rosch
auslandsaufenthalte@uni-bremen.de
0218 633 01
Sonstige Besonderheiten: 
Die zentrale Bewerbungsvoraussetzung ist, dass im Rahmen des Aufenthaltes eine berufliche Weiterqualifizierung beabsichtigt ist. Von der Förderung ausgeschlossen sind Aufenthalte/Praktika, die in den Studien- oder Prüfungsordnungen verbindlich vorgeschrieben sind.

Ziel des Bremer Studien-Fonds e.V. ist die Förderung von Auslandsaufenthalte Studierender und Graduierter der Bremer Hochschulen und Universitäten. Wichtige Voraussetzung bei der Bewerbung ist, dass im Rahmen des Auslandsaufenthaltes eine berufliche Weiterqualifizierung angestrebt wird. Zur Förderung dieses Zwecks werden einmalige Zuschüsse in Höhe von maximal 1.200,- Euro vergeben. Bei der Bewerbung um dieses Stipendium vorgeschlagene Auslandsaufenthalte können eine Höchstdauer von 6 Monaten besitzen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Bewerbung beim Förderverein für studienbedingte Auslandsaufenthalte steht Studierenden sowie Promovierenden aller Fachrichtungen offen. Potentielle Stipendiaten müssen an der Universität Bremen, Hochschule Bremen, Hochschule für Künste Bremen oder der Hochschule Bremerhaven eingeschrieben sein.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Erläuterung spezifischer Berufsvorteile des Aufenthalts in einer Projektskizze (2-3 Seiten)
  2. Finanzierungsplan
  3. 1 Gutachten
  4. Zusage der ausländischen Einrichtung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben