Stipendium

LMU München - Agnes-Ament-Stiftung für Studierende und Doktoranden

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
LMU München
Agnes-Ament-Stiftung für Studierende und Doktoranden
089 218 063 35

Die Ludwig-Maximilians-Universität München verwaltet verschiedenen Stiftungen, aus deren Mitteln Studien-Beihilfen vergeben werden. Diese können in Form von Einmalzahlungen für studienbedingten Sonderbedarf sowie von laufenden Zahlungen, wenn keine staatliche Förderung (mehr) möglich ist, gewährt werden. Mit der Agnes-Ament-Stiftung werden Studierende und Doktoranden gefördert. Vorzugsweise werden dabei Stipendiaten gesucht, die bereits in das Maximilianeum bzw. die Wittelsbacher Jubiläumsstiftung aufgenommen wurden. Über die maximale Höhe der auszahlbaren Förderung liegen uns leider noch keine Angaben vor.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung steht Studierenden und Promovierenden aller Fachrichtungen der Ludwig-Maximilians-Universität München offen. Die Bewerbung ist nicht an einen bestimmten Zeitpunkt im Studium gebunden.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Einschränkungen vor.

Sonstige Anforderungen

Bedürftigkeit ist Grundvoraussetzung zum Erhalt der Förderung. Diese wird von der Ludwig-Maximilians-Universität analog zu den Förderbedingungen laut BAföG verstanden. Zusätzlich werden vom Bewerber gute Noten bei angemessener Studiendauer erwartet.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Nachweis der Bedürftigkeit
  2. Bewerbungsbogen

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben