Stipendium

Universität Mainz - Adolf Todt-Stiftung für Doktoranden der Chemie und Pharmazie

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
500-750
einmalig
Universität Mainz
Adolf Todt-Stiftung für Doktoranden der Chemie und Pharmazie
Herr Dr. Ralf Eßmann
essmann@uni-mainz.de
06131 392 599 6

Zweck der Adolf Todt-Stiftung ist die Förderung der Wissenschaft im Bereich der Chemie. Hierzu werden Stipendien an Doktorandinnen und Doktoranden der Chemie vergeben. Die Stipendien bestehen aus einer einmaligen Beihilfe in Höhe von 500 bis 750 Euro.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Antragsberechtigt sind Promovierende der Chemie und Pharmazie am Fachbereich 09 - Chemie, Pharmazie und Geowissenschaften der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine personenbezogenen Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Stipendiaten werden aufgrund ihrer hervorragenden wissenschaftlichen Leistungen ausgezeichnet.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben