Stipendium

Universität zu Köln - Fonds für promovierende werdende Eltern

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Universität zu Köln
Fonds für promovierende werdende Eltern
Dipl.- Soz. Päd. Annelene Gäckle M.A.
gleichstellungsbeauftragte[at]uni-koeln.de
0221 / 470-4830

Seit dem Sommersemester 2007 stellt die Universität zu Köln Fonds für promovierende Eltern zur Verfügung. Dadurch können schwangere Doktorandinnen und Doktoranden deren Partnerin schwanger ist in außerordentlichen Notlagen finanzielle Unterstützung erhalten. Mit dem Fond unterstützt die Universität zu Köln den wissenschaftlichen Nachwuchs und ermöglichst schafft durch finanzielle Hilfe und den Eltern-/Familien-Service Möglichkeiten für werdende Eltern ihr Studium abzuschließen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden, die in einem wissenschaftlichen Fach an der Universität zu Köln studieren.

Persönliche Kriterien

Gefördert werden schwangere Doktorandinnen und Doktorandinnen, deren Partnerin schwanger ist.

Sonstige Anforderungen

Promovierende werdende Eltern, die sich in einer außerordentlichen Notlage befinden erhalten finanzielle Unterstützung durch den Fond.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben