Stipendium

Universität Trier - Promotionsabschlussstipendien für ausländische Doktoranden

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. Juli
Höhe
700€
6 Monate
Universität Trier
Promotionsabschlussstipendien für ausländische Doktoranden

Die Universität Trier fördert qualifizierte ausländische Doktorandinnen und Doktoranden der Universität Trier mit Promotionsabschlussstipendien aus Mitteln der DAAD Abschlussbeihilfen. Vorrangiges Ziel ist es, qualifizierten ausländischen Doktorandinnen und Doktoranden durch finanzielle Unterstützung die Konzentration auf ihr Promotionsvorhaben und dessen Abschluss zu ermöglichen. Die Höhe beträgt bis zu 700 Euro monatlich und kann für die Dauer von 6 Monaten gewährt werden. Eine Verlängerung ist in der Regel nicht möglich.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Stipendium richtet sich an ausländische Promovierende aller Fachrichtungen der Universität Trier, die sich in der Abschlussphase ihrer Promotion befinden. Das Promotionsvorhaben sollte in höchstens zwei Semestern beendet werden können.

Persönliche Kriterien

Das Promotionsabschlussstipendium richtet sich ausschließlich an Promovierende mit ausländischer Staatsangehörigkeit. Es gibt keine weiteren persönlichen Voraussetzungen für den Empfang des Stipendiums.

Sonstige Anforderungen

Entscheidende Auswahlkriterien für die Vergabe des Promotionsabschlussstipendiums an die Stipendiaten sind die bisherigen sehr guten bis guten Studien- und Prüfungsleistungen sowie das Vorliegen einer sozialen Bedürftigkeit.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antragsformular
  2. Immatrikulationsbescheinigung
  3. Exposé
  4. Zeitplan
  5. tabellarischer Lebenslauf
  6. Gutachten einer Professorin / eines Professors
  7. Nachweis über die Finanzierung

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben