Stipendium

Universität Rostock - Stipendien der Landesgraduiertenförderung

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. September
Höhe
1100€
12 Monate
Universität Rostock
Stipendien der Landesgraduiertenförderung

Die Universität Rostock fördert mit den Stipendien der Landesgraduiertenförderung Promovanden, die zur Promotion an der Universität Rostock zugelassen sind und dort wissenschaftlich betreut werden. Es werden Vorhaben gefördert, welche einen wichtigen Beitrag zur Forschung oder auch der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern erwarten lassen.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Vergabe der Stipendien der Landesgraduiertenförderung durch die Universität Rostock richtet sich an Promovierende aller Fachbereiche der Universität Rostock.

Persönliche Kriterien

Es gibt keine weiteren persönlichen Voraussetzungen für den Empfang der Stipendien der Landesgraduiertenförderung.

Sonstige Anforderungen

Auswahlkriterien sind zum einen weit überdurchschnittliche Studien- und Prüfungsleistungen und eine nachweisbare Sinnhaftigkeit des Dissertationsvorhabens. In diese Beurteilung fließen die Einschätzung der Eignung der Antragstellerin/des Antragstellers für die angestrebte wissenschaftliche Qualifikation, das wissenschaftliche Umfeld sowie die Zielsetzung des Vorhabens mit ein.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antragsformular
  2. tabellarischer Lebenslauf
  3. Beglaubigte Kopie des Hochschulabgangszeugnisses
  4. Vorhabensbeschreibung, Gutachten des wissenschaftlichen Betreuers/-in
  5. Zweitgutachten
  6. Platznachweis

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben