Stipendium

Universität Koblenz-Landau in Kooperation mit den Frauenbüros - Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen (NaWi)

Angaben zum Stipendium

Deadline
15. Januar
Universität Koblenz-Landau in Kooperation mit den Frauenbüros
Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen (NaWi)

In Kooperation mit den Frauenbüros fördert die Universität Koblenz-Landau engagierte Doktorandinnen und Postdoktorandinnen mit Fördermaßnamen, die im Rahmen des Förderprogrammes für Nachwuchswissenschaftlerinnen (NaWi) bereitgestellt werden. Insgesamt ist NaWi in fünf Einzelprojekte gegliedert, nämlich in die Förderung von Studentinnen im Eignungsfeststellungsverfahren bzw. im Qualifikationsstudium, ein Abschlussstipendium für Doktorandinnen, die Möglichkeit, einen Publikationszuschuss für die Dissertation oder einen Tagungszuschuss für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen sowie einen Zuschuss zur Ausrichtung einer eigenen Tagung zu erhalten.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Das Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen richtet sich an Doktorandinnen und Postdoktorandinnen aller Fachrichtungen der Universität Koblenz-Landau.

Persönliche Kriterien

Es gibt keine weiteren persönlichen Voraussetzungen für den Empfang des Stipendiums.

Sonstige Anforderungen

Entscheidende Auswahlkriterien für die Vergabe von Mitteln aus dem Förderprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen (NaWi) an die Nachwuchswissenschaftlerinnen sind in der Regel die bisherigen Studienleistungen und Förderungswürdigkeit in Hinblick auf die wissenschaftliche Karriere.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antragsformular
  2. tabellarischer Lebenslauf
  3. Motivationsschreiben
  4. Leistungsnachweise
  5. Sprachnachweise
  6. Platznachweis

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben