Stipendium

Universität Koblenz-Landau in Kooperation mit den Frauenbüros - Förderprogramm "Promovieren mit Kind"

Angaben zum Stipendium

Deadline
01. April
Universität Koblenz-Landau in Kooperation mit den Frauenbüros
Förderprogramm "Promovieren mit Kind"

Die Universität Koblenz-Landau unterstützt mit dem Stipendienprogramm „Promovieren mit Kind“ Doktoranden und Doktorandinnen, die Kind(er) haben und an der Uni Koblenz-Landau promovieren. Die Förderung umfasst die Finanzierung einer studentischen Hilfskraft für insgesamt 156 Arbeitsstunden (entspricht drei Stunden pro Woche über 1 Jahr). Über die Verteilung der Arbeitsstunden können die Doktoranden jedoch selbst entscheiden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Die Förderung richtet sich an Doktorandinnen und Doktoranden mit Kind(ern), die an der Universität Koblenz-Landau promovieren.

Persönliche Kriterien

Das Förderprogramm richet sich an Doktorandinnen und Doktoranden mit Kind(ern).

Sonstige Anforderungen

Die Förderung wird an Doktoranden und Doktoradinnen mit Kind(ern), die Unterstützung bei der Promotion benötigen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Antrag
  2. Anschreiben mit Begründung der Bewerbung
  3. tabellarischer Lebenslauf
  4. Darstellung des Promotionsprojekts
  5. Zeitplan für die Arbeit an der Promotion
  6. Gutachten des Betreuers/der Betreuerin
  7. Kopie der „Annahme/Zulassung als Doktorand/in“
  8. Kopie des Hochschulabschlusszeugnisses
  9. Kopie Geburtsurkunde(n) Kind(er) bzw. Nachweis der Schwangerschaft

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben