Forschungsstipendium

Universität Kiel - Stiftung zur Erforschung der Schleswig-Holsteinischen Geschichte und Heimatkultur: Druckkosten

Angaben zum Stipendium

Deadline
30. April
Universität Kiel
Stiftung zur Erforschung der Schleswig-Holsteinischen Geschichte und Heimatkultur: Druckkosten
Daniela Geißler
dgeissler@praesidium.uni-kiel.de
0431 880 1773

Mit der Stiftung zur Erforschung der Schleswig-Holsteinischen Geschichte und Heimatkultur werden begabte Promovierende der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gefördert. Als Teil der Fördertätigkeit können Zuschüsse zu Druckkosten beantragt werden. Über die maximale Höhe des Zuschusses liegen uns leider keine Angaben vor

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Diese Förderung richtet sich an Promovierende, die ihre Dissertation zur Geschichte und Heimatkultur Schlesweig-Holsteins verfassen.

Persönliche Kriterien

Antragsberechtigt sind ausschließlich aus Niedersachsen oder Schleswig-Holstein stammende Studierende.

Sonstige Anforderungen

Die Vergabe der Stipendien erfolgt nach den akademischen Leistungen. Zusätzlich sollten Bewerber nur über geringes eigenes Einkommen verfügen.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Kostenaufstellung
  2. 2 Gutachten

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben