Forschungsstipendium

Universität Erlangen-Nürnberg - Stipendien der Günter Fiedler-Stiftung: Forschungsstipendium

Angaben zum Stipendium

Deadline
Jederzeit
Höhe
Zuschuss
einmalig
Universität Erlangen-Nürnberg
Stipendien der Günter Fiedler-Stiftung: Forschungsstipendium
Herr Volkmar Paul
volkmar.paul@zuv.uni-erlangen.de
09131 852 582 3
Sonstige Besonderheiten: 
Es werden Promotionen und Forschungsarbeiten gefördert. Verwendungsnachweis muss nachgereicht werden.
Themenlimitierung: 
Wissenschaftliche und philosophische Reflektion aktueller Probleme der biologischen Grundlagenforschung beim gesunden Menschen

Mit der Günter Fiedler-Stiftung soll die wissenschaftliche Forschung auf dem Bereich der "Biogesamtwissenschaften" gefördert werden. Als Teil der Fördertätigkeit werden Sachkostenbeihilfen für Promovierende vergeben. Über die maximale Höhe der Förderung liegen uns leider keine Angaben vor.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Es werden Forschungsprojekte zu aktuellen Probleme der biologischen Grundlagenforschung beim gesunden Menschen gefördert. Hierzu können Arbeiten aus der Physiologie (insbesondere Hirnforschung), Genetik und Evolutionstheorie sowie solche, die den wechselseitigen Transfer von Erklärungs- und mathematischen Beschreibungsmustern zwischen der Biologie und anderen Disziplinen (z. B. Ökonomie) betreffen, gefördert werden.

Sonstige Anforderungen

Die Auswahl der Bewerber erfolgt nach den akademischen Leistungen sowie nach der Qualität des geplanten Forschungsvorhabens.

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben