Auslandspraktikum, Sprachkurs

Universität Düsseldorf - Kurzstipendien für Studienaufenthalte von Romanisten in romanischen Ländern aus Mitteln der Scheunemann-Stiftung

Angaben zum Stipendium

Deadline
26. Februar
Universität Düsseldorf
Kurzstipendien für Studienaufenthalte von Romanisten in romanischen Ländern aus Mitteln der Scheunemann-Stiftung
Frau Renate Thamm
thamm@zuv.uni-duesseldorf.de
0211 811 536 4

Aus den Mitteln der Scheunemann-Stiftung sollen Studierende der Romanistik bei einem bis zu zweimonatigen Studienaufenthalt in einem romanischen Land unterstützt werden. Stipendiaten erhalten eine einmalige Beihilfe von 600 Euro. Die Förderung kann für einen Sprachkurs oder Auslandspraktikum verwendet werden.

Voraussetzungen zum Empfang des Stipendium

Zur Bewerbung sind Studierende der Romanistik an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf zugelassen. Die Förderung richtet sich insbesondere an Studierende, die sich kurz vor Abschluss ihres Studiums befinden.

Persönliche Kriterien

Es liegen keine weiteren Anforderungen vor.

Sonstige Anforderungen

Die Selektion der Stipendiaten erfolgt anhand der akademischen Leistungsfähigkeit.

Benötigte schriftliche Unterlagen

  1. Kurze Begründung der Bewerbung sowie Angaben über Ort Art und Zeitpunkt des geplanten Studienaufenthaltes
  2. Empfehlung eines an der Universität Düsseldorf hauptamtlich Lehrenden

Die perfekte Stipendienbewerbung

Unser Tipp: Nutze Muster und Formulierungsbaukasten, um Dich von anderen Bewerbern abzuheben.

Jetzt mit Erfolg bewerben